Angebot

Verkehrsmuseum Dresden

Auf den Spuren der Verkehrsgeschichte

Dresden

  • Ausstellung Straßenverkehr: Auf zwei Ebenen wird die Entwicklung der Zweiräder, Automobile und Nutzfahrzeuge inszeniert.
Bild 1 von 1

Darum geht es in dem Angebot

Unsere tägliche Mobilität be­strei­ten wir mit hoch­ent­wi­ckel­ten Fahr­zeu­gen, wie bei­spiels­wei­se dem Fahrrad, dem Auto oder der Eisenbahn. Doch wann begann deren Ent­wick­lung? Wer hat die ersten funk­ti­ons­tüch­ti­gen Ver­kehrs­mit­tel gebaut? Was macht die ver­schie­de­nen Gefährte so ein­zig­ar­tig? Bei einem er­leb­nis­rei­chen Rundgang geht die Gruppe diesen Fragen auf den Grund und erhält somit einen um­fas­sen­den Einblick in die Ge­schich­te unserer Ver­kehrs­mit­tel.

Berufsbereich
  • Elektrotechnik
  • Fahrzeugtechnik
Schwerpunkte
  • Auto
  • Eisenbahn
  • Luft
  • Luftfahrt
  • Schiff
  • Verkehrsgeschichte
  • Schifffahrt
Dauer
90 min
Teilnehmer
mind. 10 , max. 25
Organisationsform
Rundgang (60-90min) oder Workshop (180min)

Kartenansicht

Route planen

Angebotsort

Ausstellung Straßenverkehr: Auf zwei Ebenen wird die Entwicklung der Zweiräder, Automobile und Nutzfahrzeuge inszeniert.
Verkehrsmuseum Dresden
Augustusstraße 1
01067 Dresden
Telefon: +49 (0) 351 86440

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Sonntag
    10.00 bis 18.00 Uhr

Besondere Informationen

  • Das Museum öffnet am Oster- und Pfingstmontag von 10.00 bis 18.00 Uhr.

Weitere Informationen

  • behindertengerecht
  • Haltestelle (Bus/Bahn in unmittelbarer Nähe)
  • Verkaufsangebot, Museumsshop
  • Kinderspielplatz/Kinderspielecke
  • Parkplatz