Angebot

Schloss Rochlitz

Kochen wie im Mittelalter

Rochlitz

  • Außenansicht
Bild 1 von 1

Darum geht es in dem Angebot

Emsiges Gewimmel herrschte vor 500 Jahren in der Schlossküche, wenn zum Teil hunderte Gäste mit mehrgängigen Menüs bewirtet wurden. Zahlreiche Glutnester bedeckten den ebenerdigen, vom gewaltigen Rauchfang überdachten Herd. Aus Töpfen und Pfannen duftete es verführerisch ... Wie kochte man auf so einem Herd? Wie hielt man die Backofenwärme gleichmäßig? Was kam auf den Tisch? Womit wurde gewürzt? Wie lagerte man Lebensmittel ohne Kühlschrank? Wie wurden Rezepte überliefert ohne schreiben zu können? Unter kundiger Anleitung der Hofköchin ist Gelegenheit, für ein paar Stunden in die Vergangenheit einzutauchen und sich selbst an der Zubereitung mittelalterlicher Speisen zu versuchen- die eigenhändig gekochten Gerichte können schließlich auch verzehrt werden.

Berufsbereich
  • Ernährung, Gästebetreuung, Hauswirtschaft
Schwerpunkte
  • Kochen
Dauer
180 min
Teilnehmer
mind. 10 , max. 20
Material
Eine Handreichung kann im Vorfeld zur Verfügung gestellt werden.
Hinweise
Bitte bei der Bekleidung darauf achten, dass Küchenarbeit am offenen Feuer verrichtet wird. Auf Lebensmittelunverträglichkeiten kann Rücksicht genommen werden. Gruppen bis 8 Personen: pauschal 320,- € ab 9 Personen: 40,- € pro Person

Kartenansicht

Route planen

Angebotsort

Außenansicht
Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen
Schloss Rochlitz

Sörnziger Weg 1
09306 Rochlitz
Telefon: +49 (0) 3737 492310

Öffnungszeiten

  • 31. 03. bis 01. 11.
    Dienstag bis Freitag
    10.00 bis 17.00 Uhr
  • Samstag bis Sonntag
    10.00 bis 18.00 Uhr

Besondere Informationen

  • An Feiertagen öffnet das Schloß von 10.00 bis 18.00 Uhr

Weitere Informationen

  • Verkaufsangebot, Museumsshop
  • Museumscafé/Caféteria