Angebot

ZCOM Zuse-Computer-Museum

Wie Konflikte den Computer beflügelten

Hoyerswerda

  • Erfinder-Werkstatt
Bild 1 von 1

Darum geht es in dem Angebot

Auseinandersetzungen können neben ihrer zerstörerischen Kraft auch Innovationen hervorbringen. Das 20. Jahrhundert ist reich an Konflikten zwischen unterschiedlichen Nationen und Weltbildern. Innerhalb der Führung wird erklärt, was dies für die Entwicklung des Computers und der Rechentechnik bedeutete und welche Folgen dies für gesellschaftliche Prozesse hatte.

  • Oberschule

Einordnung in den Lehrplan
 
GE - Geschichte Kl. 8 LB 1: Die Mauer - ein Symbol für die Teilung Deutschlands, Europas und der Welt; Kl. 10 LB 1: Querschnitt: Ost und West - Jugend im geteilten Deutschland
Dauer
60 min
Teilnehmer
max. 30

  • Gymnasium

Einordnung in den Lehrplan
 
GE - Geschichte Kl. 10 LB 1: Längsschnitt: Beziehungen zwischen USA und UdSSR im 20. Jahrhundert; Wahlpflicht 1 und 2: Alltagserfahrungen und Mentalitäten in beiden deutschen Staaten in den 50er und 70er Jahren
Dauer
60 min
Teilnehmer
max. 30
Organisationsform
Führung
Hinweise
Kosten: 30 Euro zzgl. 4 Euro je Teilnehmer

Kartenansicht

Route planen

Angebotsort

Erfinder-Werkstatt
ZCOM Zuse-Computer-Museum
Dietrich-Bonhoeffer-Str. 1-3
02977 Hoyerswerda
Telefon: +49 (0) 3571 2096080

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Sonntag
    10.00 bis 17.00 Uhr

Besondere Informationen

  • Das Museum öffnet an Feiertagen von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr. Schließtage: 24.12., 31.12. und Neujahr

Weitere Informationen

  • teilweise behindertengerecht
  • Haltestelle (Bus/Bahn in unmittelbarer Nähe)
  • Verkaufsangebot, Museumsshop
  • Kinderspielplatz/Kinderspielecke
  • Parkplatz