Angebot

Deutsches Uhrenmuseum Glashütte

Zeitenwende in Glashütte

Glashütte

  • 24 Stufen
Bild 1 von 1

Darum geht es in dem Angebot

Wie entwickelte sich Glashütte während des 19. Jahrhunderts? Was passierte in der Zeit der DDR? Glashütte ist ein repräsentatives Beispiel für einen sächsischen Industriestandort, der von verschiedenen politischen, sozial- und wirtschaftsgeschichtlichen Faktoren geprägt wurde. In einer dialogischen Führung erkunden wir die spannende Geschichte und nutzen Filme und Zeitzeugenberichte als historisches Quellenmaterial. Auf Wunsch führt ein Zeitzeuge der DDR-Geschichte durch die Ausstellung.

  • Oberschule

Einordnung in den Lehrplan
 
GE - Geschichte Kl. 9 Lernbereich 1: Die Mauer - ein Symbol für die Teilung Deutschlands, Europas und der Welt; GE - Geschichte Kl. 9 Lernbereich 2: Längsschnitt: Europa im Aufbruch; GE - Geschichte Kl. 9 bis 10 Wahlpflicht: Regional- bzw. Heimatgeschichte
Dauer
ca. 90 min
Teilnehmer
mind. 10 , max. 25
Organisationsform
Gesprächsorientierte Führung

  • Gymnasium

Einordnung in den Lehrplan
 
GE - Geschichte Kl. 10 Lernbereich 1: Längsschnitt: Beziehungen zwischen USA und UdSSR im 20. Jahrhundert; GE - Geschichte Kl. 10 Lernbereich 2: Der Ost-West-Konflikt - Ursachen und Auswirkungen für Deutschland; GE - Geschichte Kl. 10 Wahlpflicht 2: Alltagserfahrungen und Mentalitäten in beiden deutschen Staaten in den 70er Jahren; GE - Geschichte Kl. 11/12 Grundkurs Lernbereich 1: Die Grundlegung einer modernen Gesellschaft in Wirtschaft und Politik; GE - Geschichte Kl. 11/12 Grundkurs Lernbereich 3: Demokratie und Diktatur - Anspruch und Wirklichkeit von Gesellschaftsmodellen in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts; GE - Geschichte Kl. 11 Leistungskurs Lernbereich 1: Politische Ordnungsvorstellungen und politische Partizipation; GE - Geschichte Kl. 11 Leistungskurs Lernbereich 2: Von der vorindustriellen zur Industriegesellschaft - Internationale Entwicklungen und Folgen
Dauer
ca. 90 min
Teilnehmer
mind. 10 , max. 25
Organisationsform
Gesprächsorientierte Führung

Kartenansicht

Route planen

Angebotsort

24 Stufen
Deutsches Uhrenmuseum Glashütte
Schillerstraße 3a
01768 Glashütte
Telefon: +49 (0) 35053 4612102

Öffnungszeiten

  • Montag bis Sonntag
    10.00 bis 17.00 Uhr

Weitere Informationen

  • Parkplatz
  • Haltestelle (Bus/Bahn in unmittelbarer Nähe)
  • teilweise behindertengerecht
  • Verkaufsangebot, Museumsshop
  • Kinderspielplatz/Kinderspielecke