Angebot

Kügelgenhaus - Museum der Dresdner Romantik

MärchenZeit

Dresden

  • Blick in die Ausstellung des Kügelgenhauses – Museum der Dresdner Romantik
Bild 1 von 1

Darum geht es in dem Angebot

Beim Rundgang durch die Ausstellung werden die Romantik, ihre Dresdner Protagonisten und die damaligen Zeitverhältnisse vorgestellt. Wir diskutieren die Notwendigkeit von Märchensammlungen zur damaligen Zeit. Die Schüler erfahren, wie die Brüder Grimm wissenschaftlich arbeiteten und schließlich ihr Märchenbuch für Kinder herausbrachten. Im Anschluss besprechen wir Dresdner Beispiele aus der Zeit der Romantik, die den Eingang und die Verarbeitung von Märcheninhalten in Dichtung, Malerei und Musik zeigen. Dazu werden einige ausgewählte Volksmärchen den Sagen und den neu entstehenden Kunstmärchen gegenübergestellt, und dabei deren Gemeinsamkeiten und Unterschiede herausgearbeitet.

  • Grundschule

Einordnung in den Lehrplan
 
DE - Deutsch Kl. 2 Wahlpflicht 2: Aus der Märchenwelt
Dauer
ca. 90 min
Teilnehmer
mind. 10 , max. 28
Organisationsform
Gesprächsorientierte Führung

  • Oberschule

Einordnung in den Lehrplan
 
DE - Deutsch Kl. 5 Lernbereich 6: Fantasie und Wirklichkeit: Märchenhaftes und Unglaubliches
Dauer
ca. 90 min
Teilnehmer
mind. 10 , max. 28
Organisationsform
Gesprächsorientierte Führung

Kartenansicht

Route planen

Angebotsort

Blick in die Ausstellung des Kügelgenhauses – Museum der Dresdner Romantik
Museen der Stadt Dresden
Kügelgenhaus - Museum der Dresdner Romantik

Hauptstraße 13
01097 Dresden
Telefon: +49 (0) 351 8044760

Öffnungszeiten

  • Mittwoch bis Freitag
    10.00 bis 17.00 Uhr
  • Samstag bis Sonntag
    12.00 bis 17.00 Uhr

Besondere Informationen

  • Das Museum öffnet an Feiertagen von 12.00 bis 17.00 Uhr.

Weitere Informationen

  • Verkaufsangebot, Museumsshop
  • Haltestelle (Bus/Bahn in unmittelbarer Nähe)