Angebot

Bach-Museum Leipzig

Workshop: Hörbilder

Leipzig OT Zentrum

  • Die Schatzkammer im Bach-Museum Leipzig
Bild 1 von 1

Darum geht es in dem Angebot

Künstler wie Victor Vasarely, Paul Klee und Wassily Kandinsky fanden in der Musik von Johann Sebastian Bach Inspiration für ihre Arbeiten. Mittels experimenteller Hör- und Zeichenaufgaben erschließen sich die Teilnehmenden im Workshop, was genau die Künstler an Bachs Werken faszinierte. Sie tauchen ein in den Dialog zwischen Malerei und Musik und lernen die Parallelen zwischen den Ausdrucksmitteln beider Disziplinen kennen. Dabei übertragen sie ihre Höreindrücke in grafische Darstellungen und erschließen sich Zugänge zum bewussten Hören von Musik.

  • Grundschule

Einordnung in den Lehrplan
 
MU - Musik Kl. 3,4 Lernbereich 4: Musik wahrnehmen, verstehen und deuten; KU - Kunst Kl. 4, Wahlbereich 3: Klingende Kunst; SU - Sachunterricht Kl 3,4 Lernbereich 5: Begegnung mit Raum und Zeit
Dauer
mindestens 90 min
Teilnehmer
mind. 5 , max. 25

  • Oberschule

Einordnung in den Lehrplan
 
MU - Musik Kl. 5, 7 Lernbereich 1: Musikalisch Sprechen; MU - Musik Kl. 5, 6 Lernbereich 2: Kulturell Leben; KU - Kunst Kl. 5, 6, 7, 8 Lernbereich 1: Gestalten auf der Fläche; KU - Kunst Kl. 5 Lernbereich 3: Gestalten des Prozesses
Dauer
90 min
Teilnehmer
mind. 5 , max. 25

  • Gymnasium

Einordnung in den Lehrplan
 
KU - Kunst Kl. 5, 6, 7 Lernbereich 1: Gestalten auf der Fläche; KU - Kunst Kl. 5 Wahlbereich 3: Farbspiele; MU - Musik Kl. 5, 6, 7, 8 Lernbereich 2: Musik hören und erschließen
Dauer
mindestens 90 min
Teilnehmer
mind. 5 , max. 25

Kartenansicht

Route planen

Angebotsort

Die Schatzkammer im Bach-Museum Leipzig
Bach-Archiv Leipzig
Bach-Museum Leipzig

Thomaskirchof 15 / 16
04109 Leipzig OT Zentrum
Telefon: +49 (0) 341 9137202

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Sonntag
    10.00 bis 18.00 Uhr

Weitere Informationen

  • teilweise behindertengerecht
  • Haltestelle (Bus/Bahn in unmittelbarer Nähe)
  • Verkaufsangebot, Museumsshop
  • Museumscafé/Caféteria