Angebot

Deutsches Hygiene-Museum Dresden

Mensch - Gesellschaft - Ethik: Wie wollen wir leben?

Dresden

  • Deutsches Hygiene-Museum, Außenansicht
Bild 1 von 1

Darum geht es in dem Angebot

Die Teilnehmenden dieses Projekts übernehmen die Rollen der Mitglieder einer Ethikkommission, die sich in der Dauerausstellung weiterbilden. In sechs Kleingruppen arbeiten die Jugendlichen selbstständig zu konkreten ethischen Fragestellungen. Diskutiert werden Themenfelder wie: Beginn des menschlichen Lebens, Umgang mit Sterben und Tod, Krankheiten der Seele und Umgang mit Essen. Die selbstständige Auseinandersetzung mit Exponaten, Modellen und Medienstationen bildet die Grundlage für das Formulieren eigener Meinungen. Anschließend stellen die Gruppen ihre Ergebnisse in den Themenräumen zur Diskussion und gestalten auf diese Weise eine eigene Führung durch die Dauerausstellung.

Berufsbereich
  • Drucktechnik
  • Ernährung, Gästebetreuung, Hauswirtschaft
  • Fahrzeugtechnik
  • Farbtechnik, Raumgestaltung
  • Gartenbau, Landschaftspflege
  • Gesundheit, Pflege
  • Informatik
  • Körperpflege
  • Landwirtschaft
  • Medientechnik/-gestaltung
Schwerpunkte
  • Ethik
  • Gesundheit
Dauer
180 min
Teilnehmer
mind. 10 , max. 25

Kartenansicht

Route planen

Angebotsort

Deutsches Hygiene-Museum, Außenansicht
Deutsches Hygiene-Museum Dresden
Lingnerplatz 1
01069 Dresden
Telefon: +49 (0) 351 4846400

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Sonntag
    10.00 bis 18.00 Uhr

Besondere Informationen

  • An Feiertagen öffnet das Museum von 10.00 bis 18.00 Uhr. Schließtage: 1. Januar, 24. und 25. Dezember

Weitere Informationen

  • teilweise behindertengerecht
  • Verkaufsangebot, Museumsshop
  • Museumscafé/Caféteria
  • Kinderspielplatz/Kinderspielecke