Angebot

Deutsches Hygiene-Museum Dresden

Wenn die Funken sprühen...

Dresden

  • Deutsches Hygiene-Museum, Außenansicht
Bild 1 von 1

Darum geht es in dem Angebot

Viele Jugendliche fühlen Unsicherheiten in Bezug auf ihre eigene Sexualität. Ihre Vorstellungen sind oftmals geprägt von medialen oder pornografischen Bildern, die viele Fragen offen lassen. In diesem Projekt geht es um sexuelle Selbstbestimmung, geschlechtliche Identität und sexuelle Orientierung. Es werden körperliche Veränderungen, sexuelle Bedürfnisse sowie der Schutz vor ungewollten Schwangerschaften und sexuell übertragbaren Krankheiten thematisiert. Die Jugendlichen können in einer offenen Atmosphäre darüber sprechen, was sie beschäftigt. Nach der Führung durch die Dauerausstellung findet der zweite Teil ohne Lehrerinnen und Lehrer statt.

  • Gymnasium

Einordnung in den Lehrplan
 
BIO - Biologie Kl. 8 Lernbereich 2: Sexualität des Menschen, ETH - Ethik Kl. 9 Lernbereich 3: Das Phänomen Liebe
Dauer
180 min
Teilnehmer
mind. 10 , max. 25
Organisationsform
Projekt

  • Oberschule

Einordnung in den Lehrplan
 
BIO - Biologie Kl. 7 + 8, Lernbereich 1: Bau und Funktion des menschlichen Körpers, ETH - Ethik, Kl. 9 Wahlbereich 1: Wa(h)re Liebe, Kl. 10 Wahlbereich 2: Die Sehnsucht des Menschen nach Glück
Dauer
180 min
Teilnehmer
mind. 10 , max. 25

Kartenansicht

Route planen

Angebotsort

Deutsches Hygiene-Museum, Außenansicht
Deutsches Hygiene-Museum Dresden
Lingnerplatz 1
01069 Dresden
Telefon: +49 (0) 351 4846400

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Sonntag
    10.00 bis 18.00 Uhr

Besondere Informationen

  • An Feiertagen öffnet das Museum von 10.00 bis 18.00 Uhr. Schließtage: 1. Januar, 24. und 25. Dezember

Weitere Informationen

  • teilweise behindertengerecht
  • Verkaufsangebot, Museumsshop
  • Museumscafé/Caféteria
  • Kinderspielplatz/Kinderspielecke