Angebot

Deutsches Hygiene-Museum Dresden

Freiheit oder Knast?

Dresden

  • Deutsches Hygiene-Museum, Außenansicht
Bild 1 von 1

Darum geht es in dem Angebot

Diskutieren Sie mit Ihrer Klasse über Kriminalität, Strafmündigkeit und Jugendstrafe. Beim Ausstellungsbesuch setzen Sie sich mit folgenden Fragen auseinander: Welches Verständnis hat unsere Gesellschaft von Bestrafung und wie funktioniert das Gefängnis als Institution? Welche Auswirkungen hat die Haft auf Gefangene und deren Umfeld? Welche Rolle spielt Resozialisierung und wie wirkt sich diese auf die Gesellschaft aus? Der anschließende Workshop geht anhand von konkreten Beispielen der Frage nach, welche Wirkungen das Jugendstrafrecht haben soll und wie es umgesetzt wird. Welche Alternativen gibt es zur Freiheitsstrafe? Untermauert durch Fakten, Beispiele und alternative Projekte erarbeitet Ihre Klasse mit verschiedenen Methoden eine eigene Haltung zu der Frage, welche Funktion das Recht in der Gesellschaft hat und wie ein soziales Zusammenleben gelingen kann.

Berufsbereich
  • Bautechnik
  • Elektrotechnik
  • Ernährung, Gästebetreuung, Hauswirtschaft
  • Fahrzeugtechnik
  • Gartenbau, Landschaftspflege
  • Gesundheit, Pflege
  • Medientechnik/-gestaltung
  • Metalltechnik
  • Sozialpädagogik
  • Umweltschutz/-technik
Schwerpunkte
  • Gefängnis
  • Bestrafung
Dauer
180 min
Teilnehmer
mind. 10 , max. 25
Organisationsform
Projekt
Hinweise
Termine auf Nachfrage

Kartenansicht

Route planen

Angebotsort

Deutsches Hygiene-Museum, Außenansicht
Deutsches Hygiene-Museum Dresden
Lingnerplatz 1
01069 Dresden
Telefon: +49 (0) 351 4846400

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Sonntag
    10.00 bis 18.00 Uhr

Besondere Informationen

  • An Feiertagen öffnet das Museum von 10.00 bis 18.00 Uhr. Schließtage: 1. Januar, 24. und 25. Dezember

Weitere Informationen

  • teilweise behindertengerecht
  • Verkaufsangebot, Museumsshop
  • Museumscafé/Caféteria
  • Kinderspielplatz/Kinderspielecke