Angebot

Museum Bautzen - Muzej Budyšin

Die Lust am Original

Bautzen

  • Museum Bautzen, Außenansicht
Bild 1 von 1

Darum geht es in dem Angebot

Wie kommen über 170 Originalgrafiken Albrecht Dürers ins Museum Bautzen, darunter z. B. die Blätter zur Apokalypse und der 2,29 Meter messende Triumphwagen des Kaisers Maximilian? Der Bautzener Gelehrte Hans von Gersdorff (1630 – 1692) kaufte sie auf seinen Bildungsreisen durch Europa. Als besonderer Schatz gehören zu seiner Sammlung auch zwei Druckstöcke Dürers. Die Technik des Holzschnitts wir durch diese Druckstöcke für die Schülerinnen und Schüler besonders gut nachvollziehbar. Ein kleineres Blatt wird mit einem nachgeschnittenen Holzstock auch selbst gedruckt. Auch Radierungen und Kupferstiche gehören zur Sammlung. Anhand der sogenannten Meisterstiche „Hieronymus im Gehäus“ und Melencolia“ werden einige Fragen der Ikonografie erläutert. Als Nachbau steht eines von Dürers Zeichengeräten zur Benutzung bereit, die er zur Erleichterung des Naturstudiums in seinem berühmten Lehrbuch »Unterweisung der Messung mit Zirkel und Richtscheit« vorstellte. Die Berühmtheit Dürers zog auch Nachahmer an und so sind im Museum neben "legalen" Kopien seiner Zeitgenossen auch einige dreiste Fälschungen späterer Zeit zu betrachten.

  • Gymnasium

Einordnung in den Lehrplan
 
KU - Kunst Kl. 7, Lernbereich 1: Gestalten auf der Fläche KU - Kunst Kl. 8, Wahlbereich 1: Naturstudium KU - Kunst Kl. 10, Lernbereich 1: Gestalten auf der Fläche KU - Kunst Kl. 11/12 Gk und Lk, Lernbereich 1: Gestalten auf der Fläche
Dauer
maximal 90 min
Teilnehmer
mind. 5 , max. 25
Organisationsform
Gespräch, Führung

Kartenansicht

Route planen

Angebotsort

Museum Bautzen, Außenansicht
Museum Bautzen - Muzej Budyšin
Kornmarkt 1
02625 Bautzen
Telefon: +49 (0) 3591 534933

Öffnungszeiten

  • April bis September
    Dienstag bis Sonntag
    10.00 bis 17.00 Uhr
  • Oktober bis März
    Dienstag bis Sonntag
    10.00 bis 18.00 Uhr

Besondere Informationen

  • Montags (außer an Feiertagen) sowie am 24. und 31. Dezember bleibt das Museum geschlossen.

Weitere Informationen

  • teilweise behindertengerecht
  • Verkaufsangebot, Museumsshop
  • Museumscafé/Caféteria
  • Parkplatz
  • Kinderspielplatz/Kinderspielecke