Angebot

Serbski muzej – Sorbisches Museum

Eine sorbische Zeitreise / K stawiznam Serbow

Bautzen

  • Trachten
Bild 1 von 1

Darum geht es in dem Angebot

Witajće k nam! Willkommen! Anhand der Dauerausstellung lernen wir sorbische Geschichte, die Sprache, die Trachtenvielfalt und das Brauchtum kennen. Wie ist es, als Minderheit zu leben, zwei Muttersprachen zu sprechen und beides täglich anzuwenden? Abschließend werden die Schüler im Kabinett selbst aktiv. Diese Angebote variieren je nach Klassenstufe bzw. Altersgruppe. Wir freuen uns auf euren Besuch! Wjeselimy so na was!

  • Grundschule

Einordnung in den Lehrplan
 
SO - Sorbisch Kl. 1-4 Lernbereich: Sprechen und Zuhören, Für sich und andere schreiben, Richtig schreiben, Lesen/ Mit Medien umgehen, Sprachvergleich zwischen der sorbischen und der deutschen Sprache; Kl. 1 Lernbereich: Schriftspracherwerb, Wahlbereich 1: Buchstabenfest, Wahlbereich 2: Sorbische Volksmärchen, Wahlbereich 3: Sorbische Sagenfiguren; Kl. 3 Wahlbereich 1: Rund um Płomjo, Wahlbereich 2: Die Verschiedensprachigkeit der Lausitz; Kl. 4 Wahlbereich 1: Slawische Sprachverwandtschaften, Wahlbereich 3: Ein sorbisches Fest; SO FREMDSPRACHE - Sorbisch als Fremdsprache Kl. 1-4 Thema 3: In der Schule Thema 5: Feste und Bräuche, Lernbereich 8: Feste und Bräuche, Lernbereich 9: Unterwegs auf Reisen, Wahlbereich 1: Wir führen durch unsere heimatliche Region, Wahlbereich 2: Wir entdecken eine Stadt in der Lausitz, Wahlbereich 5: Wir folgen den Spuren sorbischer Sagengestalten, Wahlbereich 6: Wir erkunden sorbische Osterbräuche; ETH - Ethik Kl. 1-4 Lernbereich 3: Voneinander; Kl. 1/ 2 Wahlbereich 4: Fest; Kl. 3 Wahlbereich 2: Viele Kinder – verschiedene Länder – andere Lebensvorstellungen, Wahlbereich 3: Gut und Böse im Märchen, Wahlbereich 4: Sprache entdecken; REL - Religion Kl. 1-4 Lernbereich 1: Miteinander leben; Kl. 3 Wahlbereich 3: Fastenzeit; SU - Sachkunde Kl. 1-4 Lernbereich 5: Begegnung mit Raum und Zeit; Kl. 4 Lernbereich 6: Medien – Informationsbeschaffung und -aufbereitung
Dauer
maximal 90 min
Teilnehmer
mind. 5 , max. 30

  • Oberschule

Einordnung in den Lehrplan
 
SO - Sorbisch Kl. 5 Lernbereich 1: Die Welt, in der wir leben: Das bin ich, Lernbereich 4: Die Welt erkunden und entdecken: Genauer lesen – besser verstehen – mehr wissen, Wahlbereich 1: Unsere Namen, Wahlbereich 3: Die Bücherkiste meiner Oma; Kl. 6 Lernbereich 1: Die Welt der Literatur: Von Wassermännern, Irrlichtern und anderen Gestalten, Lernbereich 4: Die Welt erkunden und entdecken: Ein ganzes Jahr; Kl. 7 Lernbereich 1: Die Welt der Literatur: Aus dem literarischen Erbe, Lernbereich 2: Die Welt, in der wir leben: Wir sehen andere – andere sehen uns, Lernbereich 3: Die Welt erleben: Unterwegs sein, Wahlbereich 2: Kuriositäten aus der näheren Umgebung; Kl. 8 Lernbereich 1: Die Welt der Literatur: Die Epoche der nationalen Wiedergeburt, Wahlbereich 1: Sprache im Wandel der Zeit; Kl. 9 Lernbereich 1: Die Welt der Literatur: Aus der Literatur der 1. Hälfte des 20. Jahrhunderts, Lernbereich 2: Die Welt, in der wir leben: Wissen, was man will, Lernbereich 3: Die Welt erleben: Träume und Ideale, Lernbereich 4: Die Welt erkunden und entdecken: Auch ich bin gefragt, Wahlbereich 1: Literatur anderer slawischer Völker Wahlbereich 2: Sokoł, Wahlbereich 3: Sorbische Auswanderer; Kl. 10 Lernbereich 1: Die Welt der Literatur: Die Bedeutung Ćišinskis und seiner Werke, Lernbereich 2: Die Welt, in der wir leben: Seinen eigenen Weg suchen, Wahlbereich 1: Die Frau in der sorbischen Literatur, Wahlbereich 2: Die Sprache der Niedersorben, Wahlbereich 3: Liedtexte in der modernen sorbischen Musik SO Wahlfach - Sorbisch als Wahlfach Grund-/ Aufbaul. Lerbereich 4: Sorbische Feste und Bräuche, Lernbereich 5: Die Lausitz im Dreiländereck, Lernbereich 6: Sorbische Literatur; Grundl. Wahlpflicht 1: Sorbische Sagen und Mythen, Wahlpflicht 2: Sorbische Lieder und Tänze, Wahlpflicht 3: Sorbische Trachten; Aufbaul. Wahlpflicht 2: Auf den Spuren der Geschichte; Vertiefungsl. I Lernbereich 3: Sorbische Literatur, Lernbereich 4: Aus der Geschichte der Sorben, Wahlpflicht 2: Sorbische Kunst und Kultur, Wahlpflicht 3: Sorbische Vereine und Institutionen; Vertiefungsl. II Lernbereich 1: Volksdichtung und literarische Texte, Lernbereich 2: Kunst und Kultur der Sorben, Lernbereich 3: Aus der Geschichte der Sorben, Wahlpflicht 2: Sorbische Auswanderer, Wahlpflicht 3: Europa, Wahlpflicht 4: Entwicklungstendenzen der sorbischen Sprache; GES- Geschichte Kl. 5-10 Wahlbereich: Heimatgeschichte
Dauer
maximal 90 min
Teilnehmer
mind. 5 , max. 30

  • Gymnasium

Einordnung in den Lehrplan
 
SO - Sorbisch Kl. 5 WB 2: Serbske mjena; Kl. 7 WB 2: Dwurěčna Łužica; Kl. 9 WB 3: Slepo – srjedźišćo Łužicy; Kl. 10 WB 2: Na slědach serbskich/słowjanskich wosobinow; WB 3: Sportowe towarstwo „Serbski Sokoł”; Kl. 11/12 – GK + LK LB 2: Stawizny rěče a literatury; Kl. 11/ 12 – LK LB 6: Žona w literaturje; SO - Sorbisch Wahlfach Grundl., Aufbaul. LB 4: Sorbische Feste und Bräuche, LB 5: Die Lausitz im Dreiländereck, LB 6: Sorbische Literatur; Grundl. WP 1: Sorbische Sagen und Mythen, WP 2: Sorbische Lieder und Tänze, WP 3: Sorbische Trachten; Aufbaul. WP 2: Auf den Spuren der Geschichte; Vertiefungsl. I LB 3: Sorbische Literatur, LB 4: Aus der Geschichte der Sorben, WP 2: Sorbische Kunst und Kultur, WP 3: Sorbische Vereine und Institutionen; Vertiefungslehrgang II LB 1: Volksdichtung und literarische Texte, LB 2: Kunst und Kultur der Sorben, LB 3: Aus der Geschichte der Sorben, WP 2: Sorbische Auswanderer, WP 3: Europa, WP 4: Entwicklungstendenzen der sorbischen Sprache; KU - Kunst Kl. 5 WB 1: Illustration; Kl. 7 WB 1: Schriftspiele; Kl. 8 WB 2: Verfremden; Kl. 10 WB 2: Denkmale; Kl. 11/ 12 – GK WB 1: Gegenwartskunst, WB 2: Architektur Wahlbereich, WB 3: Dokumentation und Präsentation, WB 4: Fotoexperiment
Dauer
maximal 90 min
Teilnehmer
mind. 5 , max. 30

Kartenansicht

Route planen

Angebotsort

Trachten
Serbski muzej – Sorbisches Museum
Ortenburg 3
02625 Bautzen
Telefon: +49 (0) 3591 2708700

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Sonntag
    10.00 bis 18.00 Uhr

Besondere Informationen

  • Am 24., 25. und 31. Dezember ist das Museum geschlossen. Am 26.Dezember und am 01.Januar ist das Museum von 13.00-18.00 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen

  • teilweise behindertengerecht
  • Verkaufsangebot, Museumsshop
  • Kinderspielplatz/Kinderspielecke
  • Museumscafé/Caféteria