Veranstaltung

Museum Priesterhäuser

Öffentliche Führung mit Vorstellung des Objekts des Monats Oktober

Zwickau 13. Oktober 2021 16:00 bis 17:00 Uhr

  • Herbst

  • Ausschnitt, Plakat Weltmeisterschaften im Kajakslalom, 1949
Bild 1 von 1

Darum geht es in der Veranstaltung

Mit den historischen Priesterhäusern verfügt die Stadt Zwickau über ein einzigartiges museales Häuserensemble. Die Besucher*innen erfahren hier nicht nur Spannendes und Wissenswertes zur Baugeschichte der ältesten Wohnhausgruppe Sachsens, sondern tauchen auch ein in die abwechslungsreiche Stadtgeschichte: Wie ist die Stadt entstanden? Was hat es mit den Sagen auf sich? Wie hat man im Mittelalter gelebt? All das und Vieles mehr können Besucher*innen im Rahmen der öffentlichen Führung erfahren. Während des Rundgangs wird auch das Objekt des Monats Oktober vorgestellt. Dabei handelt es sich um einen Porzellanteller, der 1964 dem Deutschen Meister im Kanuslalom als Preis überreicht wurde und in der aktuellen Sonderausstellung „Zwickau – Die Wiege des Wildwasserslaloms“ zu sehen ist. Zur Führung wird Günter Merkel anwesend sein, der u. a. siebenmal Weltmeister und viermal Vizeweltmeister im Wildwasserslalom wurde. Bis 1974 war er aktiver Sportler und ist bis heute als Kampfrichter dem Wildwassersport leidenschaftlich verbunden. Für diese Führung ist eine Voranmeldung zwingend erforderlich.

Weitere Informationen

Veranstaltungsart
  • Führung
Empfehlungen
  • Informatives
Eintritt
  • 6,00 Euro
  • ermäßigt 3,50 Euro

Programm & Mehr zur Ausstellung

weitere Ausstellungen des Museums

Veranstaltungen des Museums

Lernen & Erleben

Kartenansicht

Route planen

Schlagwörter

  • Herbst

Veranstaltungsort

Ausschnitt, Plakat Weltmeisterschaften im Kajakslalom, 1949
Städtische Museen Zwickau
Museum Priesterhäuser

Domhof 5-8
08056 Zwickau
Telefon: +49 (0) 375 834551
Telefax: +49 (0) 375 834555

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Freitag
    11.00 bis 17.00 Uhr
  • Samstag bis Sonntag
    13.00 bis 17.00 Uhr
  • Das Museum öffnet an Feiertagen von 13.00 bis 17.00 Uhr. Schließtage: Karfreitag, Heiligabend, Silvester

Weitere Informationen

  • teilweise behindertengerecht
  • Verkaufsangebot, Museumsshop
  • Haltestelle (Bus/Bahn in unmittelbarer Nähe)
  • Museumscafé/Caféteria