Veranstaltung

Museum der Westlausitz Kamenz - Elementarium

Vortrag: Haie der Erdneuzeit – Giganten und Zwerge

Kamenz 14. Mai 2019 19:00 Uhr

  • Themenwelt Formen - Kräfte spüren auf dem Erdbebensimulator
Bild 1 von 1

Darum geht es in der Veranstaltung

Haie gehören zu jenen Lebewesen, deren prähistorische Vertreter, zumindest in Form ihrer zahlreichen erhaltenen Zähne, zu den häufigsten Fossilien überhaupt gehören. Von mikroskopisch kleinen Zähnchen bis zu fast 20 cm großen Riesenzähnen reicht das fossile Repertoire. Eine Frage beschäftigt Paläntologen immer wieder: Wie schlussfolgere ich von einzelnen Zähnen auf ganze Individuen? Wie groß war ein Hai, dessen Zähne so groß wie eine Schaufel waren? Der Direktor des Leipziger Naturkundemuseums und ehemalige Mitarbeiter des Museums der Westlausitz, Dr. Ronny Maik Leder, berichtet über Ergebnisse eigener aktueller Forschung und neuerer Erkenntnisse zur großen Frage: Wie groß konnten Haie in der Erdgeschichte werden?

Weitere Informationen

Veranstaltungsart
  • Vortrag
Mitwirkende
Dr. Ronny Maik Leder
Empfehlungen
  • Tagesangebot
Eintritt
  • 3,50 Euro
  • ermäßigt 2,00 Euro
Kartenbestellung
  • Besucherservice
  • Telefon: 03578 78 83 10
  • E-Mail: elementarium@museum-westlausitz.de

Kartenansicht

Route planen

Veranstaltungsort

Themenwelt Formen - Kräfte spüren auf dem Erdbebensimulator
Museum der Westlausitz Kamenz - Elementarium
Pulsnitzer Straße 16
01917 Kamenz
Telefon: +49 (0) 3578 788310
Telefax: +49 (0) 3578 7883271

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Sonntag
    10.00 bis 18.00 Uhr
  • Das Museum öffnet an Feiertagen von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Schließtage: 24.12., 31.12. und 01.01.

Weitere Informationen

  • teilweise behindertengerecht
  • Verkaufsangebot, Museumsshop
  • Museumscafé/Caféteria
  • Kinderspielplatz/Kinderspielecke
  • Parkplatz