Veranstaltung

Esche-Museum

Projekt Flüchtlingszug

Limbach-Oberfrohna 19. Mai 2019 11:00 bis 12:00 Uhr

  • Diorama „Flüchtlingszug“
Bild 1 von 1

Darum geht es in der Veranstaltung

Mit Unterstützung durch die Stadt Limbach-Oberfrohna realisierte Kurt Weihe mit Schülerinnen und Schülern der Gerhard-Hauptmann-Oberschule ein bewegendes Projekt: Die Jugendlichen setzten sich mit dem Thema „Flucht und Vertreibung“ auseinander und rekonstruierten nach Kurt Weihes persönlichen Erinnerungen einen Flüchtlingszug von 1945, der nun in einem kleinen Diorama in der aktuellen Sonderausstellung „Ausgewählt. Besondere Museumsobjekte“ zu sehen ist. Während der Führung erläutert Herr Weihe Hintergrund und Entstehungsgeschichte des Projektes. (Die Führung am 19. Mai findet im Rahmen des Internationalen Museumstages statt.)

Weitere Informationen

Veranstaltungsart
  • Führung
  • Internationaler Museumstag
Mitwirkende
Kurt Weihe
Empfehlungen
  • Informatives
  • Interessengemeinschaft
Eintritt
  • 4,00 Euro
  • ermäßigt 2,00 Euro

Kartenansicht

Route planen

Veranstaltungsort

Diorama „Flüchtlingszug“
Museen der Stadt Limbach-Oberfrohna
Esche-Museum

Sachsenstraße 3
09212 Limbach-Oberfrohna
Telefon: +49 (0) 3722 93039
Telefax: +49 (0) 3722 406740

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Sonntag
    13.00 bis 17.00 Uhr
  • Das Museum öffnet an Feiertagen von 13.00 bis 17.00 Uhr.

Weitere Informationen

  • teilweise behindertengerecht
  • Verkaufsangebot, Museumsshop