Veranstaltung

Museum der Westlausitz Kamenz - Elementarium

Ist der Basalt ein Sachse?

Kamenz 12. November 2019 19:00 Uhr

  • Kolloquium Stolpen
Bild 1 von 1

Darum geht es in der Veranstaltung

Der Stolpener Basalt ist ein geologisches Naturdenkmal von herausragender Bedeutung. So gilt er unter Fachleuten weltweit als die Typlokalität für das Gestein „Basalt“, denn der Begriff wurde hier erstmals 1546 geprägt. Basierend auf eine Spezialkartierung der letzten 20 Jahre und unter Einbeziehung moderner Erkenntnisse der Vulkanologie ist eine neue Rekonstruktion der Entstehungsgeschichte des Stolpen-Vulkans möglich. Diese Ergebnisse, wie auch petrographische Untersuchungen zum Stolpener Lavagestein, und der Blick zurück in die Entstehungsgeschichte des Begriffes Basalt wird in dem Vortrag vorgestellt

Weitere Informationen

Veranstaltungsart
  • Vortrag
Mitwirkende
Dr. Olaf Tietz, Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz
Empfehlungen
  • Interessengemeinschaft
Eintritt
  • 3,50 Euro
  • ermäßigt 2,00 Euro
Kartenbestellung
  • Besucherservice
  • Telefon: 03578 788310
  • E-Mail: elementarium@museum-westlausitz.de

Kartenansicht

Route planen

Veranstaltungsort

Kolloquium Stolpen
Museum der Westlausitz Kamenz - Elementarium
Pulsnitzer Straße 16
01917 Kamenz
Telefon: +49 (0) 3578 788310
Telefax: +49 (0) 3578 7883271

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Sonntag
    10.00 bis 18.00 Uhr
  • Das Museum öffnet an Feiertagen von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Schließtage: 24.12., 31.12. und 01.01.

Weitere Informationen

  • teilweise behindertengerecht
  • Verkaufsangebot, Museumsshop
  • Museumscafé/Caféteria
  • Kinderspielplatz/Kinderspielecke
  • Parkplatz