Veranstaltung

Museum für sächsische Fahrzeuge

Vortrag: “Chemnitzer Industriegeschichten entlang der Zwickauer Straße”

Chemnitz 2. Juli 2020 18:30 bis 21:00 Uhr

  • 'Stern-Garagen', Sitz des Museums für sächsische Fahrzeuge Chemnitz e.V.
Bild 1 von 1

Darum geht es in der Veranstaltung

Die Zwickauer Straße in Chemnitz beginnt am Falkeplatz und erstreckt sich dann über verschiedene Stadtteile über 8 km zum Stadtausgang und war eine der wichtigsten Industrieadern in Chemnitz. Referentin Karin Meisel betrachtet diese Straße etwas genauer: ihre Industriebetriebe und sonstigen Gebäude, ihre wichtigen Entwicklungen und die Gründe, warum sie sich so entwickelt hat. Mit vielen Bildern, auch aus ungewohnten Perspektiven, wird die Geschichte und Gegenwart dieses wichtigen Straßenzuges aufgezeigt und Karin Meisel wird an diesem Abend auch noch eine überraschende Erkenntnis den Besuchern mitgeben.

Weitere Informationen

Veranstaltungsart
  • Vortrag
Empfehlungen
  • seniorengerecht
  • körperbehindertengerecht
  • Informatives
Eintritt
  • 5,00 Euro
  • Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre Eintritt frei
Kartenbestellung
  • Besucherservice
  • Telefon: 0371 260 11 96
  • E-Mail: post@fahrzeugmuseum-chemnitz.de

Programm & Mehr zur Ausstellung

Kartenansicht

Route planen

Veranstaltungsort

'Stern-Garagen', Sitz des Museums für sächsische Fahrzeuge Chemnitz e.V.
Museum für sächsische Fahrzeuge
Zwickauer Straße 77
09112 Chemnitz
Telefon: +49 (0) 371 2601196
Telefax: +49 (0) 371 6661001

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Sonntag
    10.00 bis 17.00 Uhr
  • Das Museum öffnet außerhalb der Öffnungszeiten nach vorheriger Vereinbarung.

Weitere Informationen

  • Parkplatz
  • Haltestelle (Bus/Bahn in unmittelbarer Nähe)
  • teilweise behindertengerecht
  • Verkaufsangebot, Museumsshop