Veranstaltung

Bergbaumuseum Oelsnitz/Erzgebirge

Schauplatzführung „KohleBoom.“

Oelsnitz/Erzgeb. 18. Oktober 2020 14:30 bis 16:00 Uhr

  • Ausstellung
Bild 1 von 1

Darum geht es in der Veranstaltung

Was vor 150 Jahren für den wirtschaftlichen Boom Sachsens galt, gilt heute für die 4. Sächsische Landesausstellung „Boom. 500 Jahre Industriekultur in Sachsen“. In der Schauplatzausstellung „KohleBoom.“ nimmt Sie das Team des Bergbaumuseum Oelsnitz/Erzgebirge mit hinein in die Welt der „schwarzen Diamanten“ Sachsens. Ohne die heimischen Steinkohlenvorkommen wäre Sachsen nicht Vorreiter der Industrialisierung in Deutschland gewesen. Die sächsische Wirtschaft hätte im 19. Jahrhundert ohne diesen Rohstoff nicht im bekannten Ausmaß „boomen“ können. Entdecken Sie tropische Urwälder und urige Maschinen, tauchen Sie ein in unser geheimnisvolles Bergwerk oder staunen Sie in der alten und doch modernen Schachtschmiede darüber, was eine Ananas mit Steinkohle zu tun hat. Die Schachtschmiede ist nur zur Landesausstellung begehbar. Und immer wieder begegnen Sie auf Ihrem Rundgang Zeitzeugen, die den sächsischen Steinkohlenbergbau geprägt haben. Sie werden überrascht sein, wen Sie hier alles antreffen…

Weitere Informationen

Veranstaltungsart
  • Führung
Empfehlungen
  • Informatives
Eintritt
  • 6,00 Euro
  • ermäßigt 4,00 Euro
  • Kinder bis 18 Jahre, Eintritt frei

Kartenansicht

Route planen

Veranstaltungsort

Ausstellung
Bergbaumuseum Oelsnitz/Erzgebirge
Pflockenstraße
09376 Oelsnitz/Erzgeb.
Telefon: +49 (0) 37298 93940
Telefax: +49 (0) 37298 939449

Öffnungszeiten

  • Aufgrund der Sanierungsmaßnahmen ist das Museum derzeit geschlossen. Als Schauplatz Kohle beteiligt sich das Bergbaumuseum an der 4. Sächsischen Landesausstellung und repräsentiert den sächsischen Steinkohlenbergbau.

Weitere Informationen

  • teilweise behindertengerecht
  • Verkaufsangebot, Museumsshop
  • Kinderspielplatz/Kinderspielecke
  • Parkplatz
  • Museumscafé/Caféteria