Veranstaltung

terra mineralia

Familienführung: Nachts durchs Museum

Freiberg 28. November 2020

  • Afrikasaal- Dauerausstellung der TU Bergakademie Freiberg
Bild 1 von 1

Darum geht es in der Veranstaltung

In der Vorweihnachtszeit bis zum 21. Dezember 2019 und im neuen Jahr bis zum 1. Februar 2020 erwartet die kleinen und großen Besucher ein ganz besonderer Ausflug ins Museum. Ausgerüstet mit Kopflampe und UV-Taschenlampe können sie die terra mineralia samstags ab 18 Uhr im Dunkeln erkunden. Dabei gibt es unter anderem fluoreszierende Minerale zu entdecken, die in allen Farben leuchten. // Die Familien werden bei dem spannenden Rundgang durch die dunkle Ausstellung genau beobachten, welches Mineral in welcher Farbe fluoresziert. // In der „Forschungsreise“, dem Mitmach-Labor der terra mineralia, können die Mädchen und Jungen dem Phänomen der Fluoreszenz dann ganz genau auf den Grund gehen. In verschiedenen Experimenten wird den Kindern erklärt, woraus Licht eigentlich besteht, woher das für den Menschen unsichtbare ultraviolette Licht kommt und welche anderen Kräfte ebenfalls eine Lumineszenz auslösen können. // Der Effekt der Fluoreszenz, der nach dem Mineral Fluorit benannt ist, wurde auch an der TU Bergakademie Freiberg erforscht. Der berühmte Professor Friedrich Mohs machte beispielsweise 1824 Experimente zur Fluoreszenz. // Hinweis: Teilnahme: max. 20 Personen pro Gruppe, pro Termin gibt es zwei Gruppen Geeignet für Kinder ab 6 Jahren Anmeldung: An der Infotheke per Telefon 03731 394654 oder per E-Mail https://www.terra-mineralia

Weitere Informationen

Veranstaltungsart
  • Führung
Empfehlungen
  • Familienangebot
Eintritt
  • 15 Euro
  • ermäßigt 10 Euro
  • Familienkarte: 35 Euro

Kartenansicht

Route planen

Veranstaltungsort

Afrikasaal- Dauerausstellung der TU Bergakademie Freiberg
TU Bergakademie Freiberg
terra mineralia

Schloss Freudenstein
09599 Freiberg
Telefon: +49 (0) 3731 394654
Telefax: +49 (0) 3731 394671

Öffnungszeiten

  • Montag bis Freitag
    10.00 bis 17.00 Uhr
  • Samstag bis Sonntag
    10.00 bis 18.00 Uhr
  • Die Ausstellung öffnet an Feiertagen von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Schließtage: 24.12.; 31.12.;01.01., 1 Montag im Quartal

Weitere Informationen

  • Parkplatz
  • teilweise behindertengerecht
  • Haltestelle (Bus/Bahn in unmittelbarer Nähe)
  • Museumscafé/Caféteria
  • Verkaufsangebot, Museumsshop
  • Kinderspielplatz/Kinderspielecke