News

Japanisches Palais

Dresden

Kinderbiennale - Dreams & Stories

TRÄUME UND GESCHICHTEN.

Kunst - Workshops - Aktion

im Japanischen Palais

Bild 1 von 1

Kunstwerke haben die Kraft, Träumen eine Gestalt  zu verleihen. Geschichten zu erzähöen oder die uns umgebende Welt in all ihren schillernden Facetten widerzuspiegeln. Sie eröffnen neue fantastische Kosmen und regen Gedanken an.

Die Kinderbiennale widmet sich dieser traumhaften Seite von Kunst und lädt zu einem Rundgang durch Träume und Geschichten, durch fiktive und reale Welten ein. Regionale und internationale Künstler verwandeln für die Laufzeit der Kinderbiennale das Japanische Palais in einen imaginären Ort, der zum Sehen, Hören, Fühlen und Mitmachen anregt. An der Auswahl der Künstler ist ein Beirat von Kindern zwischen 7 und 12 Jahren beteiligt gewesen, der in regelmäßigen Abständen mit dem Planungsteam über die Entwicklung der Kinderbiennale debattierte.

Die Kinderbienale ist eine Kooperation mit der National Gallery Singapore, die die erste Children`s Biennale in Mai 2017 konzipiert und organisiert hat.

 

Das umfangreiche Begleitprogramm finden Sie im Link.

 

Japanisches Palais

Palaisplatz 11

01097 Dresden

Täglich 10 bis 18 Uhr

Montags geschlossen

vom 22. September 2018 bis 24. Februar 2019

 

EINTRITT FREI

 

Anfahrt: Straßenbahn 9 bis Haltestelle "Palaisplatz"

Anhänge

Schlagwörter

  • Kind
  • Kunst
  • Kultur