Veranstaltung

Kulturhistorisches Museum Wurzen mit Ringelnatz-Sammlung

Es wippt eine Lampe durch die Nacht

Wurzen 07.08.2022 15.00 bis 17.00 Uhr

  • Das Foto zeigt den Schauspieler Hagen Möckel während einer szenischen Darstellung.
Bild 1 von 1

Darum geht es in der Veranstaltung

Mit einem Lyrik-Programm der besonderen Art bietet Hagen Möckel seinen Zuschauerinnen und Zuschauern eine Reise von lustigen Reimereien und skurrilen Versen, die Joachim Ringelnatz bereits zu Lebzeiten in allen Großstädten zu Ruhm verhalfen. Mehr als einhundert Jahre später wird dem Publikum bei tief empfundener Abenteuersehnsucht, jeder Menge Seemannsgarn und zotiger Aufschneiderei jedoch nicht nur Lyrik mit sarkastischem und teils tragischem Unterton geboten. Vielmehr stellt Hagen Möckel die Texte zwischen Tiefsinn und Unsinn szenisch dar, um der einmaligen Poesie über Fern- und Heimweh und dem letzten gespielten Gedicht in einem beschwingt-fröhlichen Lauf eine noch ausdrucksvollere Note zu verleihen. Musikalisch begleitet wird er dabei von Svetlana Meskhi auf dem Klavier.

Weitere Informationen

Veranstaltungsart
  • Musik/Tanz
  • Theater/Film
Mitwirkende

Hagen Möckel (szenische Darstellung) und Svetlana Meskhi (Klavier)

Empfehlungen
  • Erwachsene
Eintritt
  • 12 Euro
Kartenbestellung

Veranstaltungsort

Das Foto zeigt den Schauspieler Hagen Möckel während einer szenischen Darstellung.
Kulturhistorisches Museum Wurzen mit Ringelnatz-Sammlung
Domgasse 2
04808 Wurzen
Raum: Arkadenhof Telefon: +49 3425 8560405
E-Mail: museum@wurzen.de

Öffnungszeiten

  • Mittwoch bis Sonntag
    10.00 bis 16.00 Uhr

Besondere Informationen

An folgenden Feiertagen ist das Museum jeweils von 10.00 bis 16.00 Uhr geöffnet: Ostermontag, Tag der Arbeit, Pfingstmontag und Tag der Deutschen Einheit.


    Weitere Informationen

  • Verkaufsangebot
  • Parkplatz