Veranstaltung

Kulturhistorisches Museum Wurzen mit Ringelnatz-Sammlung

Buchvorstellung und Lesung: Graphic Novel JAZZKLUB 725 Verbot einer Subkultur

Wurzen
Ausgewählter Termin der Serie: 25.11.2022 19.34 bis 22.00 Uhr
Bild 1 von 1

Darum geht es in der Veranstaltung

Inhaltlich befasst sich das Buch mit der Diskriminierung und Verfolgung von Andersdenkenden und Andersaussehenden in der DDR, ein Thema, das heute wieder an Aktualität gewonnen hat. Die Graphic Novel entstand nach einer Idee von Michael (Mitch) Kupzok, der die Episoden des Jazzklubs Wurzen bis zum Verbot durch die Staatssicherheit 1985 in Wort, Grafik und Bild wiedergibt. Dafür wurde die Malerin, Grafikerin und Kinderbuchillustratorin Beate Fahrnländer gewonnen. Sie skizzierte die Situationen, Begebenheiten und Aktivitäten mit Stift und Farbe. Fotos und Zeitdokumente vervollständigen diese Historie. Den Abend begleitet das Bluesduo Ingeborg Freitag (Geige) und Jörg Schneider (Gitarre).  Das Projekt wurde gefördert vom WOS-Projekt MEINE ZUKUNFT – WURZENER LAND und unterstützt vom Kulturhistorischen Museum Wurzen mit Ringelnatzsammlung.

Weitere Informationen

Veranstaltungsart
  • Vortrag/Lesung
  • Musik/Tanz
Empfehlungen
  • Erwachsene
  • Gruppen
Eintritt
  • Freier Eintritt

    Alternativer Veranstaltungsort

    Städtische Galerie am Markt
    Markt 1
    04808 Wurzen

    Öffnungszeiten

    • Mittwoch bis Sonntag
      10.00 bis 16.00 Uhr

    Besondere Informationen

    An folgenden Feiertagen ist das Museum jeweils von 10.00 bis 16.00 Uhr geöffnet: Ostermontag, Tag der Arbeit, Pfingstmontag und Tag der Deutschen Einheit.


      Weitere Informationen

    • Verkaufsangebot
    • Parkplatz

    Veranstaltendes Museum

    Kulturhistorisches Museum Wurzen mit Ringelnatz-Sammlung

    Domgasse 2
    04808 Wurzen
    Telefon: +49 3425 8560405
    E-Mail: museum@wurzen.de