Veranstaltung

Meissen Porzellan-Museum

MEISSEN für Kids

Führung der Sinne Meißen 13.02.2023 13.00 bis 14.00 Uhr
  • Ein Mädchen mit geschlossenen Augen ertastet ein mit einem blauen Tuch bedecktes weißes Porzellanpferd, zwei Kinder schauen ihr dabei zu
Bild 1 von 1

Darum geht es in der Veranstaltung

Was ist Meissener Porzellan? Kann man Porzellan hören und schmecken? Wie riecht es, wenn es bemalt wird? Wie fühlt es sich an, eine Figur blind zu ertasten? Diesen Fragen widmet sich die Führung der Sinne und macht aus staunenden Kindern im Handumdrehen kundige Expertinnen und Experten. In den Räumen der Schauwerkstatt haben Kinder und ihre Eltern sowie Hortgruppen während der Schulferien die Möglichkeit, Meissener Porzellan mit allen Sinnen zu ergründen: Sehen, Fühlen, Riechen, Hören und Schmecken. Die anschauliche Führung erklärt auf kindgerechte Art, woraus die Porzellanmasse besteht, wie diese in Form gebracht wird und wie das Meissener Porzellan gefertigt wird. Das Museums-Gebot „Bitte nicht berühren!“ wird hier bewusst außer Kraft gesetzt. Karten für die „Führung der Sinne“ können auf der Website des Meissen Porzellan-Museums erworben werden.

Weitere Informationen

Veranstaltungsart
  • Für Kinder
  • Führung
Empfehlungen
  • Kinder
  • Familien
  • Ferienprogramm
Eintritt
  • Einheitlicher Preis: 11 Euro pro Person

    Veranstaltungsort

    Ein Mädchen mit geschlossenen Augen ertastet ein mit einem blauen Tuch bedecktes weißes Porzellanpferd, zwei Kinder schauen ihr dabei zu
    Meissen Porzellan-Museum
    Talstraße 9
    01662 Meißen
    Telefon: +49 3521 468209
    E-Mail: museum@meissen.com

    Öffnungszeiten

    • Montag bis Sonntag
      09.00 bis 17.00 Uhr

    Besondere Informationen

    Erste Audio-Guide-Führung in der Schauwerkstatt: 9.30 Uhr Letzte Audio-Guide-Führung in der Schauwerkstatt: 16.20 Uhr

    Sonderöffnungszeiten von Museum und Schauwerkstatt: 31.12. von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr

    Schließtage: 24.12., 25.12., 26.12. Schließtage: 24. / 25. und 26. Dezember


      Weitere Informationen

    • teilweise behindertengerecht
    • Verkaufsangebot
    • Museumscafé
    • Parkplatz