Veranstaltung

Zinngrube Ehrenfriedersdorf

Stollen-Aktionswoche mit der Bäckerei Nönnig

Ehrenfriedersdorf
Ausgewählter Termin der Serie: 09.12.2023 10.00 bis 15.00 Uhr

Nächste Termine der Terminserie:
05.12.2023 10.00 bis 15.00 Uhr
06.12.2023 10.00 bis 15.00 Uhr
07.12.2023 10.00 bis 15.00 Uhr
und weitere Termine
  • In einem Stollen stehen ein Mann in traditioneller Bergmannskleidung und ein Mann in Bäckermeisterkleidung nebeneinander. Der Bäckermeister hält ein Schneidebrett mit einem angeschnittenen Weihnachtstollen in den Händen, der Bergmann hält zwei Stücke davon in den Händen.
  • In einem Raum unter Tage sitzen fünf Personen an einem Holztisch: Zwei Mitarbeiter der Zinngrube in Schutzkleidung (Windjacke, Arbeitsschutzhose, Schutzhelm), zwei Männer in Bäckerkleidung und ein Mann in normaler Alltagskleidung. Auf dem Tisch stehen ein angeschnittener Weihnachtsstollen auf einem Schneidebrett, eine kleine Holzpyramide und Räuchermännchen. Im Hintergrund steht ein mit Lichtern geschmückter, kleiner Weihnachtsbaum. Alle fünf Männer halten ein Stück Stollen in der Hand und lächeln.
  • In einem Stollen stehen nebeneinander fünf Personen vor einer Eisentür: Zwei Mitarbeiter der Zinngrube in Schutzkleidung (Schutzjacke und -hose, Gummistiefel, Schutzhelm), zwei Männer in Bäckerkleidung und ein Mann in traditioneller Bergmannskleidung. Die beiden Bäcker halten ein Schneidbrett mit einem angeschnittenen Weihnachtsstollen. Alle fünf Personen lächeln.
Bild 1 von 1

Darum geht es in der Veranstaltung

Alle Jahre wieder … reift in den Tiefen des Sauberges Bäckermeister Nönnigs beliebter Bergmannsstollen. Durch das besondere Klima in 100 Meter Tiefe erhält der Stollen sein einzigartiges Aroma. In der gemeinsamen Aktionswoche vom 5. bis 10. Dezember 2023 erhalten alle Besucherinnen und Besucher der Zinngrube, die an einer Bergwerksführung teilnehmen, eine kleine Kostprobe dieser besonderen Leckerei. Zudem besteht die Möglichkeit, zu ausgewählten Terminen direkt vom Bäckermeister die Geschichte des Bergmannsstollens zu erfahren. Wie jedes Jahr spendet die Bäckerei Nönnig pro verkauftem Bergmannsstollen 1 Euro an die Zinngrube Ehrenfriedersdorf, um den Erhalt und Ausbau des Museums zu unterstützen.

Weitere Informationen

Veranstaltungsart
  • Führung
  • Vorführung
  • Für Kinder
Mitwirkende

Bäckerei Nönnig

Empfehlungen
  • Kinder
  • Erwachsene
  • Familien
  • Gruppen
Eintritt
  • Es gelten die üblichen Preise für Bergwerksführungen. Die Kurzvorträge des Bäckermeisters werden in die Führungen eingebunden.
Kartenbestellung

Veranstaltungsort

In einem Stollen stehen ein Mann in traditioneller Bergmannskleidung und ein Mann in Bäckermeisterkleidung nebeneinander. Der Bäckermeister hält ein Schneidebrett mit einem angeschnittenen Weihnachtstollen in den Händen, der Bergmann hält zwei Stücke davon in den Händen.
Zinngrube Ehrenfriedersdorf
Am Sauberg 1
09427 Ehrenfriedersdorf
Telefon: +49 37341 2557
E-Mail: ehrenfriedersdorf@saechsisches-industriemuseum.de

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Sonntag
    10.00 bis 16.00 Uhr

Besondere Informationen

An Feiertagen öffnet das Haus von 10.00 bis 16.00 Uhr. Schließtage: 1.1., 24.12., 25.12., 31.12. Außerhalb der Öffnungszeiten sind Besuche von Gruppen nach Voranmeldung möglich. Führungen finden Mittwoch bis Sonntag sowie an Feiertagen (und in den sächsischen Schulferien auch an Dienstagen) um 10.00, 13.00 und 15.00 Uhr statt. Erlebnisführung im Besucherbergwerk (etwa 2,5 Stunden, ab 10 Jahre): Mittwoch bis Sonntag 10.00 Uhr Touristikführung im Besucherbergwerk (etwa 1,5 Stunden, ab 6 Jahre): Mittwoch bis Sonntag 13.00 und 15.00 Uhr Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl der untertägigen Führungen wird um telefonische Voranmeldung gebeten.


    Weitere Informationen

  • Verkaufsangebot
  • Museumscafé
  • Kinderspielecke
  • Parkplatz