Angebot

Heimatmuseum der Stadt Wilsdruff

Rechnen mit Maßen und Münzen

Wilsdruff

Darum geht es in dem Angebot

In einem Gespräch werden historische Maßsysteme vorgestellt. Exponate der Dauerausstellung dienen der Veranschaulichung der unterschiedlichen Gewichts- und Maßsysteme. Einfachen Umrechnungsübungen folgen Aufgaben nach historischem Vorbild. Diese thematisieren reale historische Situationen, sodass Bezüge zur Kulturgeschichte des Handels hergestellt werden. In Abhängigkeit von der verfügbaren Zeit rechnen die Schülerinnen und Schüler in kleinen Gruppen selbstständig historische Schulaufgaben und praxisrelevante Aufgaben.

Oberschule

Bildungsbereich
    • Volks-, Völker- und Heimatkunde
    • Naturwissenschaft
    • Kulturgeschichte
Einordnung in den Lehrplan
 
MA - Mathematik Hauptschulbildungsgang Kl. 7 Lernbereich 2: Anteile und Prozente; MA - Mathematik Hauptschulbildungsgang Kl. 8 Lernbereich 1: Wirtschaftliches Rechnen; MA - Mathematik Hauptschulbildungsgang Kl. 8 Lernbereich 2: Formeln und Gleichungen; MA - Mathematik Hauptschulbildungsgang Kl. 8 Lernbereich 5: Mathematik im Alltag
Dauer
  • 360 min
Teilnehmer
  • mind. 10, max. 28
Organisationsform
  • Einzelarbeit, Museumsgespräch, Partnerarbeit, problemlösendes Lernen
Material
  • Historische Quellen mit realitätsbezogenen Sachverhalten, Sachzeugen: Maße und Gewichte, kommunales Verwaltungsschriftgut, historische Schulbücher
Hinweis
  • Themen: Geschichte des Handels, Umgang mit Zahlen, Problemlösungsstartegien: Prüfen von Rechnungen und Beurteilen von Sachverhalten. Zeitrahmen variabel, Preise auf Anfrage.

Kartenansicht

Route planen

Angebotsort

Öffnungszeiten

  • Montag bis Freitag
    09.00 bis 14.00 Uhr
  • Sonntag
    und 14.00 bis 18.00 Uhr

Besondere Informationen

Das Museum öffnet an Feiertagen von 14.00 bis 18.00 Uhr.

Schließzeiten: 24.12. und 31.12.