Museum

Museum Schloss Rochsburg

Lunzenau OT Rochsburg

Schlossstraße 1, 09328 Lunzenau OT Rochsburg
Telefon: +49 (0) 37383 803810, Telefax: +49 (0) 37383 8083119

  • Schloss Rochsburg
  • Kostümausstellung
  • Festsaal im Schloss Rochsburg
  • Vorderes Tor mit Treppenturm
  • Deckengewölbe in der Schlosskapelle St. Anna
Bild 1 von 1

Kurz gesagt

  • Schlossgeschichte
  • Wohnkultur des Adels
  • Modegeschichte

Programm & Mehr zum Museum

Das Museum

Auf einem Felssporn inmitten eines Naturschutzgebietes gelegen, wacht die um 1190 erstmals urkundlich erwähnte Rochsburg über das Zwickauer Muldental. Als eine der ersten richtigen Schlossanlagen erscheint sie fast märchenhaft entrückt aus Raum und Zeit. Das beliebte Ausflugsziel beherbergt seit 1911 ein Museum. Bereits auf dem Weg dahin können verschiedene Glanzpunkte der Anlage entdeckt werden. Dazu zählen unter anderem der Fachwerkwehrgang entlang der Nordwehrmauer, der Pulverturm in der Vorburg, der Bergfried mit seiner Einzeigeruhr von 1640, der 53 Meter tiefe Brunnen im Innenhof der Kernburg sowie die Schlosskapelle 'St. Anna'. Im Inneren von Schloss Rochsburg angelangt, lädt das Museum dazu ein, die 800jährige Geschichte der Anlage hautnah zu erleben. Repräsentative Räume zeigen, wie hier einst gelebt wurde. In der Dauerausstellung 'Leute machen Kleider' kann man 52 ausgewählte Beispiele aus 1000 Jahren Modegeschichte und auch noch das, was früher darunter getragen wurde, bestaunen. Im Museum befinden sich auch Ausstellungsräume, die mit wechselnden Sonderausstellungen locken. Das ganze Jahr hinweg wartet ein spannendes Veranstaltungsprogramm auf große und kleine Gäste. Der kleine Festsaal des Schlosses steht zudem als romantische Kulisse für Trauungen zur Verfügung. Auch das Genießen kommt auf Schloss Rochsburg nicht zu kurz - In der ansässigen Schokoladenmanufaktur 'Choco Del Sol' können Besucher die Rochsburger Schokoladenseite erleben.

Ausstellungen

Veranstaltungen

Lernen & Erleben

Kartenansicht

Route planen
Schloss Rochsburg

Öffnungszeiten

  • November bis März
    Dienstag bis Sonntag
    10.00 bis 16.00 Uhr
  • April bis Oktober
    Dienstag bis Sonntag
    10.00 bis 17.00 Uhr

Besondere Informationen

  • Im Januar bleibt das Museum geschlossen.
    Für Gruppen ab 10 Personen öffnet das Museum nach Voranmeldung.
    Abweichende Öffnungszeiten können an Feiertagen und/oder bei Veranstaltungen möglich sein.

Weitere Informationen

  • Verkaufsangebot, Museumsshop
  • Kinderspielplatz/Kinderspielecke
  • Parkplatz