Museum

Perla Castrum - Ein Schloss voller Geschichte

Schwarzenberg/Erzgeb.

Obere Schlossstraße 36, 08340 Schwarzenberg/Erzgeb.
Telefon: +49 (0) 3774 23389, Telefax: +49 (0) 3774 762741

  • Schloss und Kirche Schwarzenberg
  • Blick in die Dauerausstellung 'Gründungsvolle Zeiten'
  • Blick in die Dauerausstellung 'Schwarzenberger Zeiten'
  • Klöppeldecke
  • Zinngießerwerkstatt
  • Schwibbogen zum Selbermachen
Bild 1 von 1

Kurz gesagt

  • Schloss- und Stadtgeschichte
  • Klöppelspitze
  • Eisen und Zinn

Programm & Mehr zum Museum

Das Museum

Auf einem Felsen, mitten in der historischen Altstadt, thront Schloss Schwarzenberg. Um 1150 als Schutzburg errichtet, erfolgte unter Kurfürst August bis 1558 der Umbau zum Jagdschloss. Seit 2014 ist die neue Dauerausstellung 'Perla Castrum - Ein Schloss voller Geschichte' zu besichtigen. Perla bezieht sich darauf, dass Schwarzenberg als Perle des Erzgebirges bezeichnet wird; Castrum steht für Schloss. Die Schau gewährt über drei Etagen Einblicke in die Geschichte von Stadt und Region. Dabei wird auch auf die 'Unbesetzte Zeit - Freie Republik Schwarzenberg' eingegangen - die 42 Tage nach der Kapitulation der Wehrmacht am 8. Mai 1945, an denen keine der Siegermächte das Gebiet besetzte. Weitere Ausstellungsschwerpunkte sind der Bergbau und das Eisen verarbeitende (Kunst)Handwerk. Eine erlesene Zinnsammlung und die faszinierende Kollektion zu erzgebirgischer Klöppelspitze mit Musterbüchern, Spitzen und Damenkleidern runden die Schau ab. Insgesamt umfasst die Museumssammlung ca. 15.000 Stücke, die wertvollsten sind jetzt in der neuen 'Schatzkammer' zu besichtigen. Den Grundstock der Sammlung legte der Schwarzenberger Waschmaschinenfabrikant Friedrich Emil Krauß. Nach der Verstaatlichung seiner Fabrik 1946 wurde das Waschgerätewerk Schwarzenberg gegründet, ein Großbetrieb mit bis zu 3400 Beschäftigten, der die DDR mit Waschmaschinen versorgte - Industriegeschichte, die ebenfalls gezeigt wird. Die buchstäbliche Krönung des Museumsbesuches ist die herrliche Aussicht vom Bergfried auf die Altstadt und die Umgebung von Schwarzenberg.

Kartenansicht

Route planen
Schloss und Kirche Schwarzenberg

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Sonntag
    10.00 bis 17.00 Uhr

Besondere Informationen

  • Schließtage: 24. und 31. Dezember

    An Feiertagen und Festwochenenden gelten Sonderöffnungszeiten.

Weitere Informationen

  • Haltestelle (Bus/Bahn in unmittelbarer Nähe)
  • Verkaufsangebot, Museumsshop
  • Parkplatz