Museum

Mauersberger-Museum

Großrückerswalde OT Mauersberg

Hauptstraße 22, 09518 Großrückerswalde OT Mauersberg
Telefon: +49 (0) 3735 90888, Telefax: +49 (0) 3735 61014

  • Museum Außenansicht
  • Innenansicht
  • Modell
  • Objekt
Bild 1 von 1

Kurz gesagt

  • Nachlass der Brüder Mauersberger
  • Kirchenmusik
  • Knabenchorkantoren

Programm & Mehr zum Museum

Das Museum

Zwischen den Landkreisstädten Annaberg und Marienberg ist der kleine Ort Mauersberg zu finden. Im Mauersberger-Museum begegnen den Besuchern zwei berühmte Persönlichkeiten, die zu den wichtigsten Kirchenmusikern des 20. Jahrhunderts gezählt werden und deren Namensgleichheit mit dem Geburtsort rein zufällig ist. Das Leben und Wirken der Brüder Rudolf Mauersberger (Kreuzkantor von 1930 bis 1971) und Erhard Mauersberger (Thomaskantor von 1961 bis 1972) wird dem Besucher auf anschauliche Weise nahe gebracht. Zahlreiche Konzerte, aber auch Seminare bereichern jedes Jahr das kulturelle Angebot des Museums, das zunehmend von Bildungseinrichtungen in Sachsen genutzt wird. Thematische Sonderausstellungen, gekoppelt mit Konzertangeboten in der Kreuzkapelle Mauersberg oder im Museum, machen das Museumsanliegen auf interessante Weise erlebbar. Die weihnachtlichen Veranstaltungen im »Lichterdorf Mauersberg« und die attraktiven Sonderausstellungen im Museum sind alljährlicher Anziehungspunkt in der Advents- und Weihnachtszeit.

Kartenansicht

Route planen
Museum Außenansicht

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Sonntag
    10.00 bis 17.00 Uhr

Besondere Informationen

  • Das Museum öffnet an Feiertagen von 10.00 bis 17.00 Uhr.

Weitere Informationen

  • Verkaufsangebot, Museumsshop
  • Parkplatz