Museum

Gneisenaumuseum

Belgern-Schildau OT Schildau

Marktstraße 14, 04889 Belgern-Schildau OT Schildau
Telefon: +49 (0) 34221 62231

  • Gneisenaumuseum - Raum 2
  • Uniform Land-Sturm 1813
  • Generalfeldmarschall August Graf Neidhardt von Gneisenau
  • Gedenktafel am Geburtshaus
Bild 1 von 1

Kurz gesagt

  • Leben und Werk des Generalfeldmarschalls und Heeresreformers Gneisenau (1760-1831)
  • Militärgeschichte

Programm & Mehr zum Museum

Das Museum

Die Stadt Schildau ist der Geburtsort des Generalfeldmarschalls August Neidhardt von Gneisenau (1760 – 1831), des Patrioten aus der Zeit der Befreiungskriege. Gneisenau gilt als exzellenter Militärstratege und wichtiger Militärreformer des damaligen preußischen Heeres und als einer der Initiatoren der Volksbewegung gegen die Herrschaft Napoleons. Er nahm 1813 als Generalstabschef Blüchers an der Völkerschlacht bei Leipzig teil und hatte entscheidenden Anteil am Sieg über die Armee Napoleons bei Waterloo. Die kleine Ausstellung widmet sich diesem berühmten Sohn der Stadt Schildau, die 1952 den Beinamen »Gneisenaustadt« erhielt.

Kartenansicht

Route planen
Gneisenaumuseum - Raum 2

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Freitag
    10.00 bis 12.00 Uhr
    und 13.00 bis 16.00 Uhr
  • Samstag bis Sonntag
    13.30 bis 16.00 Uhr

Weitere Informationen

  • Parkplatz
  • Verkaufsangebot, Museumsshop