Museum

Heimathaus Nerchau

Grimma OT Nerchau

Parkstraße 1, 04668 Grimma OT Nerchau
Telefon: +49 34382 41821 oder 034382 400797

Bild 1 von 1

Kurz gesagt

  • Heimatkunde

Programm & Mehr zum Museum

Museum

Das Heimathaus Nerchau beherbergt eine umfangreiche Sammlung, die in der Dauerausstellung 'Wohnen und Arbeiten' gezeigt wird. Die Ausstellung gliedert sich dabei räumlich in Industrie und Handwerk. Zur Industriegeschichte werden Auszüge aus den Produktpaletten der ehemals ortsansässigen Industriebetriebe präsentiert. Im thematischen Bereich Handwerk werden typische Arbeitsgeräte von Handwerksbetrieben der Stadt Nerchau und Produkte gezeigt, z. B. Schuhmacher, Seiler, Schlosser, Bäcker. Weiterhin sind für die Kleinstadt typische Wohneinrichtungen wie Wohnzimmer und Küche zu sehen. Die Daueraustellung beinhaltet des Weiteren ein Klassenzimmer und Exponate zur Vereinsgeschichte wie Pokale, Vereinsfahnen, Urkunden und Bilddokumente.

Für Sonderausstellungen steht ein Raum zur Verfügung, der dann entsprechend thematisch gestaltet wird (z. B. Kaffeekannen, Nähmaschinen, altes Spielzeug). Sonderausstellungen werden aber auch als reine Bildausstellungen gezeigt (z.B. Nerchauer Gasthäuser, alte Postkarten der Stadt Nerchau). Zu Vereinsjubiläen oder anderen Jubiläen (wie z. B. Postwesen in Nerchau) werden die Ausstellungen mit Bilddokumenten und, wenn vorhanden, mit Exponaten gestaltet.

 


Öffnungszeiten

  • Sonntag
    und 14.00 bis 17.00 Uhr

    Weitere Informationen

  • Museumscafé