Ausstellung

Robert-Sterl-Haus

Die Klöppelschule in Jöhstadt vor 100 Jahren

Sonderausstellung

Struppen OT Naundorf 10.07.2016 - 04.09.2016

Darum geht es in der Ausstellung

In der Sonderausstellung wird neben dem Gemälde aus dem Nachlass des Künstlers eine weitere Version des Sterl-Werkes als Leihgabe aus der Kunstsammlung Schloss Hinterglauchau gezeigt. Zudem sind sieben Vorzeichnungen und Studien von 1916 zu sehen sowie fünf Aufnahmen aus einer zeitgenössischen Klöppelschule (Deutsche Fotothek, Neuabzüge). Ergänzt werden die Kunstwerke durch Leihgaben aus dem Erzgebirgsmuseum in Annaberg-Buchholz, das ein Musterbuch, Klöppelbriefe, weiße und schwarze Klöppelspitzen sowie ein geklöppeltes Altartuch für die Ausstellung ausgeliehen hat.

Kartenansicht

Route planen

Ausstellungsort

Robert-Sterl-Haus
Robert-Sterl-Straße 30
01796 Struppen
Telefon: +49 35020 70216
E-Mail: kontakt@robert-sterl-haus.de

Öffnungszeiten

  • Mai bis November
    Donnerstag bis Sonntag
    09.30 bis 17.00 Uhr

Besondere Informationen

Das Museum öffnet an Feiertagen von 9.30 bis 17.00 Uhr. Während der Schließzeit öffnet das Museum auch für Veranstaltungen.