Angebot

Galerie Neue Meister im Albertinum

Romantik: Gefühlslandschaften und Idealwelten

Dresden

  • Das Foto zeigt mehrere Schülerinnen und Schüler und zwei Kunstvermittlerinnen auf den Sitzmöbeln im Lichthof des Dresdener Albertinums sitzend.
Bild 1 von 1

Darum geht es in dem Angebot

Warum werden Landschaftsdarstellungen zu einem der beliebtesten Bildmotive der Romantik? Welche Symbolik verbirgt sich hinter den scheinbar realistischen Naturdarstellungen? Was erfahren wir dadurch über die damalige Zeit? Inspiriert von romantischer Lyrik nehmen wir diese Fragen in den Blick, stellen historische Zusammenhänge her und finden Zugang zum Zeitgeist der Romantik. Im praktischen Teil entsteht eine Popup-Karte, deren Elemente sich an den Bildkompositionen der betrachteten Werke orientieren.

Oberschule

Bildungsbereich
    • Kunst
    • Kulturgeschichte
Einordnung in den Lehrplan
 

KU – Kunst Kl. 7–10 Lernbereich 1: Gestalten auf der Fläche; DE – Deutsch Kl.10 Lernbereich 2: Ich und die Welt; GE – Geschichte Kl. 7 Lernbereich 4: Deutsche Staaten im Europa des 19. Jahrhunderts

Dauer
  • 120 min
Teilnehmer
  • mind. 8, max. 30

Gymnasium

Bildungsbereich
    • Kunst
    • Kulturgeschichte
Einordnung in den Lehrplan
 

KU – Kunst Kl. 7–12 Lernbereich 1: Gestalten auf der Fläche; DE – Deutsch Kl. 8 Wahlbereich 1: Natur im Spiegel der Lyrik

Dauer
  • 120 min
Teilnehmer
  • mind. 8, max. 30

Kartenansicht

Route planen

Angebotsort

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Sonntag
    11.00 bis 17.00 Uhr

Besondere Informationen

Der stufenlose Zugang ist über den Georg-Treu-Platz möglich.