Angebot

Residenzschloss mit Hausmannsturm

Vom Einhorn zur Ochsenzunge – allerlei Seltsames aus dem Renaissanceflügel

Dresden

  • Das Foto zeigt eine sommerliche Außenansicht des Residenzschlosses Dresden aus Perspektive von Sophienstraße/Ecke Taschenberg.
Bild 1 von 1

Darum geht es in dem Angebot

Auf einer spannenden Zeitreise gehen wir auf die Suche nach altertümlichen Dingen. Dabei treffen wir auf seltsame Namen wie „Ochsenzunge“ sowie merkwürdige Wesen wie das Einhorn und den Paradiesvogel – und wir begeben uns in die Modewelt von Prinzen und Prinzessinnen! Die altersorientierten Rundgänge für Vorschulkinder finden in den Sammlungspräsentationen und Sonderausstellungen im Dresdener Residenzschloss statt.

Bildungsbereich
    • Ästhetische Bildung
  • Soziale Bildung
    • Werte und Weltanschauungen
Altersempfehlung
  • Vorschule
Dauer
  • 60 min
Teilnehmer
  • mind. 8, max. 20
Hinweis
  • Die Führung ist für Kindergartengruppen kostenlos. Für eine Erzieherin/einen Erzieher je fünf Kinder ist der Eintritt frei.

Kartenansicht

Route planen

Angebotsort

Öffnungszeiten

  • Mittwoch bis Montag
    10.00 bis 17.00 Uhr

Besondere Informationen

Der stufenlose Zugang ist über die Sophienstraße, Taschenberg 2 und die Schloßstraße möglich.