Angebot

Mathematisch-Physikalischer Salon

Vermessen – alte Messtechniken neu gedacht

Dresden

  • Das Foto zeigt Besucherinnen und Besucher in einem langgestreckten, von Säulen gesäumten Ausstellungssaal des Mathematisch-Physikalischen Salons der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden. Sie schauen sich historische Exponate an, welche in Vitrinen ausgestellt sind. Von der Decke hängen mehrere Kronleuchter.
Bild 1 von 1

Darum geht es in dem Angebot

Wir erforschen alte Messtechniken und bauen ein Peilinstrument, um damit die Höhe des Kronentors im Zwinger zu bestimmen. Dabei nutzen wir die Ähnlichkeit von Dreiecken mit verblüffendem Erfolg.

Oberschule

Bildungsbereich
    • Naturkunde
    • Kunst
    • Kulturgeschichte
Einordnung in den Lehrplan
 

MA – Mathematik Kl. 8 Lernbereich 4: Ähnlichkeit; MA – Mathematik Kl. 9 Lernbereich 1: Rechtwinklige Dreiecke; PH – Physik Kl. 6 Lernbereich 2: Bewegungen von Körpern, Dichte von Stoffen

Dauer
  • 90 min
Teilnehmer
  • mind. 5, max. 16

Gymnasium

Bildungsbereich
    • Naturkunde
    • Kunst
    • Kulturgeschichte
Einordnung in den Lehrplan
 

MA – Mathematik Kl. 8 Lernbereich 4: Ähnlichkeit; MA – Mathematik Kl. 9 Lernbereich 3: Rechtwinklige Dreiecke; PH – Physik Kl. 6 Lernbereich 2: Eigenschaften und Bewegungen von Körpern

Dauer
  • 90 min
Teilnehmer
  • mind. 5, max. 16

Kartenansicht

Route planen

Angebotsort

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Sonntag
    10.00 bis 18.00 Uhr