Angebot

Kloster Buch

Klöster als Bildungsträger - Schreiben und Schrift im Mittelalter

Leisnig

Darum geht es in dem Angebot

Im Scriptorium besteht die Möglichkeit in die Rolle eines mittelalterlichen Mönches zu schlüpfen. Eingehüllt in eine Mönchskutte kann man mit Stahlfedern/Gänsefedern und Tinte kalligraphisch tätig werden. Es erfolgt eine Einweisung über die Rolle der Klöster als Bildungsträger während der Zeit des Mittelalters. Verschiedene mittelalterliche Schriften und die Entwicklung von Schreibgeräten und Schreibstoffen werden vorgestellt. Eine gesiegelte Schriftrolle kann jeder Teilnehmer mit nach Hause nehmen.

Grundschule

Bildungsbereich
    • Kunst
    • Geschichte
Einordnung in den Lehrplan
 
KU - Kunst Kl. 3 Lernbereich 1 : Flächiges Gestalten
Dauer
  • 60 min
Teilnehmer
  • mind. 10, max. 20
Organisationsform
  • Vortrag und Schülerexperiment
Material
  • Mönchskutten und Schreibutensilien werden bereitgestellt.
Hinweis
  • Alle Angebote des Klosters Buch sind grundsätzlich miteinander kombinierbar. Die Kombination mit "Rund um die Geschichte des Papiers" ist empfehlenswert.

Kartenansicht

Route planen

Angebotsort

Kloster Buch
Klosterbuch Nr. 1
04703 Leisnig
Telefon: +49 34321 68592 oder 50352
E-Mail: KlosterBuch@t-online.de

Öffnungszeiten

  • April bis Oktober
    Montag bis Freitag
    10.00 bis 17.00 Uhr
  • Samstag bis Sonntag
    11.00 bis 17.00 Uhr
  • November bis Dezember
    Montag bis Freitag
    10.00 bis 15.00 Uhr
  • März
    Montag bis Freitag
    10.00 bis 15.00 Uhr

Besondere Informationen

Schließzeiten: Januar, Februar

April bis Oktober öffnet die Anlage an Feiertagen von 11.00 bis 17.00 Uhr.

Sowie nach Vereinbarung und zu Veranstaltungen.