Museum

Zweckverband Sächsisches Industriemuseum
Industriemuseum Chemnitz

Chemnitz

Zwickauer Straße 119, 09112 Chemnitz
Telefon: +49 (0) 371 3676140, Telefax: +49 (0) 371 3676141

  • Fassade Industriemuseum
Bild 1 von 1

Kurz gesagt

  • Sächsische Industriegeschichte

Programm & Mehr zum Museum

Das Museum

Wo einst Eisenguss und Maschinenbau das Leben der Menschen bestimmten, zeugt heute ein restaurierter Museumskomplex von der gelungenen Umnutzung eines denkmalgeschützten Industriegeländes. In der 1907 von Hermann und Alfred Escher errichteten Werkhalle zeigt das Industriemuseum Chemnitz eine ständige Ausstellung zur Industriegeschichte Sachsens. Zu sehen sind Industrieprodukte und Konsumgüter, Alltagsgegenstände und Luxuserzeugnisse, die von den Menschen in Sachsen in mehr als zwei Jahrhunderten produziert und konsumiert wurden und werden. Spezialausstellungen zu den Abläufen bei der Textilherstellung, zu den Entwicklungen im Motorenbau und zu der sächsischen Automobilmarke DKW ergänzen das Ausstellungsrepertoire. Regelmäßig finden thematische Sonderausstellungen, Veranstaltungen und kreative Ferienaktionen statt.

Ausstellungen

Veranstaltungen

Lernen & Erleben

Kartenansicht

Route planen
Fassade Industriemuseum

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Freitag
    9.00 bis 17.00 Uhr
  • Samstag bis Sonntag
    10.00 bis 17.00 Uhr

Besondere Informationen

  • Das Museum öffnet an Feiertagen von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr.

Weitere Informationen

  • teilweise behindertengerecht
  • Haltestelle (Bus/Bahn in unmittelbarer Nähe)
  • Verkaufsangebot, Museumsshop
  • Museumscafé/Caféteria
  • Kinderspielplatz/Kinderspielecke
  • Parkplatz