Angebot

Industriemuseum Chemnitz

Fadenlauf

Chemnitz

Darum geht es in dem Angebot

Der Projekttag gliedert sich in zwei Teile. Im ersten Teil wird in Verbindung mit einem Rundgang durch die Dauerausstellung Grundwissen zum Thema erworben: Geschichte der Textilherstellung in Sachsen/Chemnitz, erste Fabrik in Sachsen, Grundlagen der Spinnerei/Entwicklung der Spinntechnik, Textilmaschinen früher und heute. Dieses Wissen sollen die Schüler im zweiten Teil vertiefen und praktisch anwenden: Erprobung verschiedener Herstellungsarten an einfachen Textilmaschinen und Geräten, selbst Wolle kämmen, spinnen, weben, stricken.

Oberschule

Bildungsbereich
    • Volks-, Völker- und Heimatkunde
    • Naturwissenschaft
    • Kulturgeschichte
Einordnung in den Lehrplan
 
TC - Technik und Computer Kl. 5 Wahlpflicht 2: Traditionelles Handwerk; GE - Geschichte Kl. 7 Lernbereich 5: Einblick gewinnen in die Zeit der Industrialisierung; WTH - Wirtschaft-Technik-Haushalt/Soziales Kl. 7 Lernbereich 3: Umgang mit Gütern und Geld
Dauer
  • 180 min
Teilnehmer
  • mind. 15, max. 28
Organisationsform
  • Führung durch die Dauerausstellung, Arbeitsbogen, praktischer Teil in der museumspädagogischen Werkstatt
Hinweis
  • Anmeldung: mind. 14 Tage vorher.

Gymnasium

Bildungsbereich
    • Volks-, Völker- und Heimatkunde
    • Naturwissenschaft
    • Kulturgeschichte
Einordnung in den Lehrplan
 
TC - Technik und Computer Kl. 5 Wahlpflicht 2: Traditionelles Handwerk; GE - Geschichte Kl. 8 Lernbereich 2: Das Doppelgesicht des Fortschritts Industrialisierung und die Folgen
Dauer
  • 1000 min
Teilnehmer
  • mind. 15, max. 28
Organisationsform
  • Führung durch die Dauerausstellung, Arbeitsbogen, praktischer Teil in der museumspädagogischen Werkstatt
Hinweis
  • Anmeldung: mind. 14 Tage vorher.

Kartenansicht

Route planen

Angebotsort

Industriemuseum Chemnitz
Zwickauer Straße 119
09112 Chemnitz
Telefon: +49 371 3676140
E-Mail: chemnitz@saechsisches-industriemuseum.de

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Freitag
    09.00 bis 17.00 Uhr
  • Samstag bis Sonntag
    10.00 bis 17.00 Uhr

Besondere Informationen

Das Museum öffnet an Feiertagen von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr.