Ausstellung

Manufaktur der Träume – Sammlung Erika Pohl-Ströher

Sachsens Glanz

Annaberg-Buchholz 19.05.2022 - 25.09.2022

  • Das Foto zeigt eine Ausstellungsvitrine mit Instrumenten
Bild 1 von 1

Darum geht es in der Ausstellung

Das Musikfest Erzgebirge lässt Sachsen im September 2022 glänzen. Mit dieser Begleitausstellung ist der Glanz bereits jetzt in die Manufaktur der Träume eingezogen. Die Sonderschau lehnt sich an die verschiedenen Programmpunkte des Festivals an, kommentiert diese und gestaltet sie mit künstlerischen Positionen und historischen Objekten aus. Das Thema „Sachsens Glanz“ wird in den Ausstellungsbereichen „Silberglanz“, „Himmlischer Glanz“, „Glanz der Welt“ und „Glanz der Berge“ erweitert und beleuchtet. Damit werden verschiedene Facetten des großen kulturellen und künstlerischen Reichtums Sachsens vor Augen geführt.

Kartenansicht

Route planen

Ausstellungsort

Öffnungszeiten

  • Montag bis Sonntag
    10.00 bis 18.00 Uhr

Besondere Informationen

Sonderöffnungszeiten:
24. Dezember 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr
31. Dezember 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr
1. Januar 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Das Museum hat vier technische Schließtage pro Jahr, über die auf der Website des Hauses informiert wird.