Angebot

Esche-Museum

Kleine Kuratoren

Limbach-Oberfrohna

  • Das Foto zeigt eine sommerliche Außenansicht des Esche-Museums in Limbach-Oberfrohna, welches sich in einem im 19. Jahrhundert errichteten Gebäude der ehemaligen Wirkerei der Familie Esche befindet.

Darum geht es in dem Angebot

Was ist ein Museum und was macht es überhaupt? Auf dieser Fragestellung beruhend wurde durch die Leipziger Firma „hitzefrei“ ein Spiel entwickelt, das kreativ die Institution Museum und deren Aufgaben erklärt. Die Spielenden bestücken einen Ausstellungsraum nach eigenen Vorstellungen mit Objekten aus dem Esche-Museum. Auf einer Magnettafel - 75 Zentimeter breit und 50 Zentimeter hoch - werden die Ausstellungsräume mit Vitrinen, Sockeln, Treppen und Wandflächen abgebildet. Die ca. 30 dazugehörigen Magnete zeigen jeweils ein Ausstellungsobjekt des Esche-Museums, vollflächig und vierfarbig, zugeschnitten in den Konturen. Das Magnetspiel wird bei Kinderführungen eingesetzt oder es ergänzt eines der bestehenden Vermittlungsangebot des Museums, z.B. den Kindergeburtstag. Parallel zum Magnetspiel gibt es eine Papierfassung des Spiels mit dem Ausstellungsraum im Format A3 sowie zusätzlich einen Bogen mit den Abbildungen der Objekte, vor allem zur Nachbereitung im Museum, in der Schule oder zu Hause. In der Papiervariante erweitern sich die kreativen Möglichkeiten zudem um farbige Gestaltung, Ausschneiden und Bekleben. Auch können die Spieler Ideen für ganz eigene museale Gestaltungen mit beliebigen Objekten entwickeln…

Dauer
  • mindestens 60 min
Teilnehmer
  • mind. 6, max. 20
Organisationsform
  • Das Spiel "kleine Kuratoren" kann zu vielen museumspädagogischen Angeboten dazugebucht werden oder als einzelnes Angebot genutzt werden.
Material
  • Spielbrett, Magnete, optional Papier, Schere und Stifte

Kartenansicht

Route planen

Angebotsort

Esche-Museum
Sachsenstraße 3
09212 Limbach-Oberfrohna
Telefon: +49 3722 93039
E-Mail: eschemuseum@limbach-oberfrohna.de

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Mittwoch
    13.00 bis 17.00 Uhr
  • Donnerstag
    13.00 bis 19.00 Uhr
  • Freitag
    13.00 bis 17.00 Uhr
  • Samstag bis Sonntag
    11.00 bis 17.00 Uhr

Besondere Informationen

Das Museum öffnet an Feiertagen von 13.00 bis 17.00 Uhr.