Angebot

Erzgebirgsmuseum mit Besucherbergwerk „Im Gößner“

Forschertour im Bergwerk

Annaberg-Buchholz

  • Das Foto zeigt, wie Kinder in Umhängen und Helmen zusammenstehen und in ihren Händen Mineralien halten, die sie gemeinsam betrachten.
Bild 1 von 1

Darum geht es in dem Angebot

Welche Erze befinden sich hier im Berg und wie sind diese entstanden? Wie funktionierte ein Bergwerk um 1500 und wie wurde abgebaut? Auf einer Tour durch das Silberbergwerk gehen wir diesen und anderen Fragen genau nach. Wir beschäftigen uns mit der Geologie des Erzgebirges und der Entstehung der Erze und deren verschiedenen Arten. Am Beispiel von Holzschnitten aus „De Re Metallica“ von Georgius Agricola untersuchen wir historisches Bildmaterial über die Funktionsweise eines Bergwerks und vergleichen dieses mit originalen Spuren in unserem Bergwerk. Die Schülerinnen und Schüler beschäftigen sich in der Praxis mit der Geologie der Region und erhalten eine Einführung in die Gesteinskunde.

Oberschule

Bildungsbereich
    • Archäologie
    • Geschichte
    • Kulturgeschichte
    • Naturkunde
    • Technik
    • Volks-, Völker- und Heimatkunde
Einordnung in den Lehrplan
 

GEO – Geografie Kl. 5 Lernbereich 6: Mittelgebirgsland; GEO – Geografie Kl. 5 Wahlbereich 3: Exkursion im Heimatraum – Die natürliche Umwelt; GEO – Geografie Kl. 10 Lernbereich 1: Die heimatliche Landschaft im System der geographischen Zonen; GEO – Geografie Kl. 10 Lernbereich 2: Der heimatliche Kulturraum im System globaler wirtschafts- und sozialräumlicher Entwicklungen; GEO – Geografie Kl. 10 Wahlbereich 2: Rund um die Bodenschätze Sachsens; GE – Geschichte Kl. 5 Lernbereich 1: Alltägliche Begegnungen mit Geschichte; GE – Geschichte Kl. 5–10 Wahlbereich: Regional- bzw. Heimatgeschichte

Dauer
  • 120 min
Teilnehmer
  • mind. 2, max. 30
Hinweis
  • Das Angebot wird in Kooperation mit den Lehrkräften dem Lehrplan der jeweiligen Klassenstufe angepasst. Die Teilnehmenden müssen für den Bergwerksbesuch über eine durchschnittliche körperliche Fitness verfügen und dürfen nicht unter Höhenangst oder Klaustrophobie leiden. Preis: 50,00 Euro pro Gruppe zuzüglich Museumseintritt.

Gymnasium

Bildungsbereich
    • Archäologie
    • Geschichte
    • Kulturgeschichte
    • Naturkunde
    • Technik
    • Volks-, Völker- und Heimatkunde
Einordnung in den Lehrplan
 

GEO – Geografie Kl. 7 Lernbereich 1: Bewegung und Aufbau der Erde; GEO – Geografie Kl. 10 Lernbereich 2: Naturraum Sachsen; GEO – Geografie Kl. 11 (Grundkurs) Lernbereich 1: Geodynamische Prozesse; GEO – Geografie Kl. 11 (Grundkurs) Lernbereich 4: Ressourcen und ihre Nutzung; GEO – Geografie Kl. 11 (Leistungskurs) Lernbereich 2: Theorien zur Geodynamik; GEO – Geografie Kl. 11 (Leistungskurs) Lernbereich 7: Nutzung, Gefährdung und Schutz von Ressourcen; GE – Geschichte Kl. 6 Wahlbereich 3: Regionalgeschichte; GE – Geschichte Kl. 7 Lernbereich 1: Aufbruch in die Neuzeit – Das Welt- und Menschenbild verändert sich

Dauer
  • 120 min
Teilnehmer
  • mind. 2, max. 30
Hinweis
  • Das Angebot wird in Kooperation mit den Lehrkräften dem Lehrplan der jeweiligen Klassenstufe angepasst. Die Teilnehmenden müssen für den Bergwerksbesuch über eine durchschnittliche körperliche Fitness verfügen und dürfen nicht unter Höhenangst oder Klaustrophobie leiden. Preis: 50,00 Euro pro Gruppe zuzüglich Museumseintritt.

Kartenansicht

Route planen

Angebotsort

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Sonntag
    10.00 bis 17.00 Uhr

Besondere Informationen

Das Museum öffnet an Feiertagen sowie montags im Advent von 10.00 bis 17.00 Uhr.

Schließtage: 24.12., 31.12.

Führungen durch das Silberbergwerk „Im Gößner“:
Dienstag bis Freitag 12.00 Uhr und 15.00 Uhr
Sonnabend, Sonntag, Feiertage 11.00 Uhr, 12.30 Uhr, 14.00 Uhr und 15.30 Uhr