Angebot

Erzgebirgsmuseum mit Besucherbergwerk „Im Gößner“

Ich bin ein Bergmann, wer ist mehr?

Annaberg-Buchholz

  • Das Foto zeigt ein staunendes Kind im Bergwerk, es trägt einen gelben Helm mit Grubenlampe und einen gelben Mantel und hält einen Hammer in der Hand.
Bild 1 von 1

Darum geht es in dem Angebot

Ganz tapfere Bergmänner und Bergfrauen fahren zusammen mit ihrem Chef, dem Steiger, ins Bergwerk ein und erkunden den sächsischen Erzbergbau in einem echten Stollen aus dem 15. Jahrhundert. Durch enge und dunkle Gänge finden wir unseren Weg, versuchen, wie die „Alten“ Licht zu machen, und schlegeln uns ein kleines Stück durch den harten Stein. Außerdem lernen wir die Geheimsprache der Bergmänner!

Bildungsbereich
  • Somatische Bildung
    • Bewegung
  • Soziale Bildung
    • Soziales Lernen
  • Soziale Bildung
    • Werte und Weltanschauungen
  • Kommunikative Bildung
    • Sprache
  • Naturwissenschaftliche Bildung
    • Technik
Altersempfehlung
  • Vorschule
Dauer
  • 60 min
Teilnehmer
  • mind. 1, max. 15
Organisationsform
  • Erlebnisführung für Vorschulkinder ab 6 Jahren
Material
  • Festes Schuhwerk und wärmende Jacke mitbringen.
Hinweis
  • 25,00 Euro pro Führung zuzüglich Museumseintritt; zwei Begleitpersonen beziehungsweise Erzieher erhalten freien Eintritt

Kartenansicht

Route planen

Angebotsort

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Sonntag
    10.00 bis 17.00 Uhr

Besondere Informationen

Das Museum öffnet an Feiertagen sowie montags im Advent von 10.00 bis 17.00 Uhr.

Schließtage: 24.12., 31.12.

Führungen durch das Silberbergwerk „Im Gößner“:
Dienstag bis Freitag 12.00 Uhr und 15.00 Uhr
Sonnabend, Sonntag, Feiertage 11.00 Uhr, 12.30 Uhr, 14.00 Uhr und 15.30 Uhr