Angebot

Gemäldegalerie Alte Meister

Schau, was da passiert! Kunst-Geschichten

Dresden

  • Das Foto zeigt zwei Schüler bei einem Vermittlungsprogramm in der Skulpturensammlung bis 1800 der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden. Sie laufen durch eine große Säulenhalle mit mehreren antiken Skulpturen.
Bild 1 von 1

Darum geht es in dem Angebot

Sagen, Mythen, die Bibel oder Heiligengeschichten waren für die Künstlerinnen und Künstler vergangener Jahrhunderte inspirierende und wichtige Bezugspunkte ihres Schaffens. Gemeinsam mit den Kindern werden ausgewählte Bilder und Skulpturen betrachtet und verglichen. Zentral sind dabei immer auch Fragen, wie die Künstlerinnen und Künstler die jeweiligen Geschichten umgesetzt haben oder wie Darstellungsweisen mit eigenen Verhaltensmustern, wie beispielsweise Schmerz, Lachen oder Angst, zusammenzubringen sind.

Grundschule

Bildungsbereich
    • Kunst
Einordnung in den Lehrplan
 

KU – Kunst Kl. 1–4 Lernbereich 3: Aktionsbetontes Gestalten; DE – Deutsch Kl. 1–4 Lernbereich: Sprechen und Zuhören 

Dauer
  • 60 min
Teilnehmer
  • mind. 8, max. 30
Hinweis
  • Das Angebot ist auch für Förderschulen geeignet, bitte kontaktieren Sie hierzu die Abteilung Bildung und Vermittlung der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden unter bildungundvermittlung@skd.museum.

Kartenansicht

Route planen

Angebotsort

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Sonntag
    10.00 bis 17.00 Uhr

Besondere Informationen

Das Museum hat freitags zusätzlich von 17 bis 20 Uhr zur 'blauen Stunde' geöffnet.