Angebot

Gemäldegalerie Alte Meister

Luftig und zart - das Schokoladenmädchen

Dresden

Bild 1 von 1

Darum geht es in dem Angebot

Das Schokoladenmädchen ist der Titel eines berühmten Bildes, dass in der Gemäldegalerie Alte Meister ausgestellt ist. Der Maler Jean Etienne Liotard zeigt ein Wiener Dienstmädchen des 18. Jahrhunderts. Doch wer war dieses Mädchen und warum war Schokolade eine Besonderheit? Und was sind Pastellkreiden? Diesen Fragen soll in der Ausstellung nachgegangen werden. Im Anschluss können die Schülerinnen und Schüler in unserer Werkstatt selbst zeichnen und mit Pastellkreiden experimentieren.

Grundschule

Bildungsbereich
    • Kunst
Einordnung in den Lehrplan
 

KU - Kunst Kl. 1-4 LB 3:Aktionsbetontes Gestalten; SU - Sachunterricht Kl.1-4 LB 1: Zusammen leben und lernen; DE - Deutsch Kl. 1-4 LB: Sprechen und Zuhören

Dauer
  • 120 min
Teilnehmer
  • mind. 8, max. 30

Kartenansicht

Route planen

Angebotsort

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Sonntag
    10.00 bis 17.00 Uhr

Besondere Informationen

Das Museum hat freitags zusätzlich von 17 bis 20 Uhr zur 'blauen Stunde' geöffnet.