Angebot

Kupferstich-Kabinett

Mach mal Druck! Drucktechniken kennenlernen und erleben

Dresden

  • Das Foto zeigt eine Schülerin bei einem Vermittlungsangebot der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden. Sie trägt einen weißen Kittel und ist, Schere in der Hand, über einen großen Arbeitstisch gebeugt. Auf dem Tisch befindet sich eine Vielzahl verschiedener Materialien sowie ein Becher mit Pinseln.
Bild 1 von 1

Darum geht es in dem Angebot

Was unterscheidet einen Holzschnitt von einem Siebdruck? Was ist eine Lithografie? In diesem Werkstattkurs lernen wir in einem theoretischen Teil anhand originaler Kunstwerke verschiedene grafische Techniken und ihre Besonderheiten kennen. Die Schülerinnen und Schüler setzen sich mit den verschiedenen Verfahren und Herstellungsprozessen auseinander und tauchen tief in die Welt der Drucktechniken ein. Im Praxisteil können sie selbst aktiv werden und eine Kaltnadelradierung anfertigen, welche im Anschluss gedruckt wird.

Oberschule

Bildungsbereich
    • Kunst
Einordnung in den Lehrplan
 

KU – Kunst Kl. 7–10 Lernbereich 1: Gestalten auf der Fläche; KU – Kunst Kl. 7 Wahlbereich 3: Druckwerkstatt

Dauer
  • 180 min
Teilnehmer
  • mind. 8, max. 30
Hinweis
  • Anmeldung mindestens vier Wochen im Voraus. Bei einer größeren Gruppe kann die Klasse geteilt werden, wobei eine Gruppe mit der Theorie und die andere mit der Praxis beginnt. Kosten: 5,00 Euro pro Person.

Gymnasium

Bildungsbereich
    • Kunst
Einordnung in den Lehrplan
 

KU – Kunst Kl. 7–12 Lernbereich 1: Gestalten auf der Fläche

Dauer
  • 180 min
Teilnehmer
  • mind. 8, max. 30
Hinweis
  • Anmeldung mindestens vier Wochen im Voraus. Bei einer größeren Gruppe kann die Klasse geteilt werden, wobei eine Gruppe mit der Theorie und die andere mit der Praxis beginnt. Kosten: 5,00 Euro pro Person.

Kartenansicht

Route planen

Angebotsort

Kupferstich-Kabinett
Taschenberg 2
01067 Dresden
Telefon: +49 351 49142000
E-Mail: besucherservice@skd.museum

Öffnungszeiten

  • Mittwoch bis Montag
    10.00 bis 17.00 Uhr

Besondere Informationen

Studiensaal:
Montag, Mittwoch 10.00 bis 13.00 Uhr / 14.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag 10.00 bis 13.00 Uhr / 14.00 bis 18.00 Uhr
Freitag und jeder 1. Samstag im Monat 10.00 bis 13.00 Uhr