Angebot

Kulturhistorisches Museum Franziskanerkloster

Fastentuch und Epitaph. Zittaus Bilderbücher der Bibel

Zittau

  • Drei Menschen sind von hinten zu sehen, wie sie auf eine große, rechteckige textile Arbeit blicken, die gut ausgeleuchtet vor einer dunklen Wand hängt. Die Motive auf dem Textil sind nicht im Einzelnen erkennbar.
Bild 1 von 1

Darum geht es in dem Angebot

Die Bilder auf dem Großen Fastentuch (1472) und dem Kleinen Fastentuch (1573) laden ein, in die Welt der biblischen Geschichten einzutauchen. Mit der reichen Symbolik des Kleines Fastentuchs lässt sich die Ostergeschichte nacherleben und nacherzählen. Weitere Motive bieten die Epitaphien in der Klosterkirche, die zum Nachdenken, Beschreiben und Diskutieren anregen.

Gymnasium

Bildungsbereich
    • Volks-, Völker- und Heimatkunde
    • Kulturgeschichte
Einordnung in den Lehrplan
 

RE/k – Katholische Religion Kl. 7 Lernbereich 2: Gottes Handeln in der Zeit; KU – Kunst Kl. 7 Lernbereich 3: Gestalten des Prozesses; ETH – Ethik Kl. 7 Lernbereich 2: Christentum

Dauer
  • 90 min
Teilnehmer
  • mind. 10, max. 25
Hinweis
  • Kreativprogramm optional: Kistenkino oder Comic

Kartenansicht

Route planen

Angebotsort

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Sonntag
    10.00 bis 17.00 Uhr

Besondere Informationen

Das Museum öffnet an auf einen Montag fallenden Feiertagen von 10.00 bis 17.00 Uhr.
Schließtage: 24.12. und 25.12.