Ausstellung

Kulturhistorisches Museum Franziskanerkloster

Vom Schenken

Zittau 28.11.2014 - 01.03.2015

Darum geht es in der Ausstellung

Mit einem Geschenk aus Wien - einer zylindrischen Säulchensonnenuhr - begann 1564 die Zittauer Sammlungsgeschichte. Wissenschaftliche Instrumente, Kunstwerke, Naturalien und Kuriositäten fügten sich in der Folge mit Handschriften und Büchern zu einer der ersten öffentlichen Sammlungen Mitteleuropas zusammen. Daraus wuchsen die Städtischen Museen und die Christian-Weise-Bibliothek. Zum Jubiläum präsentieren wir ein vielfältiges Programm zum Thema Sammeln und Schenken - für Groß und Klein, Alt und Jung. Entdecken Sie museale Schätze, sammeln sie tierische Spuren, genießen Sie die Schönheit unserer kostbaren Sammlungsobjekte, der Fastentücher, und erleben Sie viele spannende Geschichten.

Kartenansicht

Route planen

Ausstellungsort

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Sonntag
    10.00 bis 17.00 Uhr