Ausstellung

Kulturhistorisches Museum Franziskanerkloster

Zittauer Sternstunden

Zittau 05.03.2011 - 31.12.2011

Darum geht es in der Ausstellung

Seit der ersten Erwähnung des Namens Zitavia 1238 erlebten Stadt und Land Zittau eine bewegte Geschichte. Krieg und Frieden, wirtschaftliche Blütezeiten und schwere Krisen wechselten sich ab. Die alte böhmische Königstadt unterstand verschiedenen europäischen Mächten. Ihre reiche Kultur nährte sich aus vielen Richtungen. Erst im 20. Jahrhundert rückte Zittau ins Abseits. In jüngster Zeit öffneten sich die Grenzen wieder: 2004 wurde die Erweiterung der Europäischen Union in Zittau gefeiert. Mit Zeugnissen aus 800 Jahren Geschichte skizziert die neue Dauerausstellung Höhen und Tiefen einer Stadt in Mitteleuropa.

Kartenansicht

Route planen

Ausstellungsort

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Sonntag
    10.00 bis 17.00 Uhr