Ausstellung

Historische Schauweberei Braunsdorf

deconstructed biedermeier

Biedermeierstoff. Möbelbezug oder It-Piece?

Digitales Angebot Dauerausstellung

  • Gruppenbild junger Menschen in Kleidung aus Biedermeierstoff vor historischem Webstuhl
Bild 1 von 1

Darum geht es in der Ausstellung

Wie lassen sich aus traditionellen und klassischen Biedermeierstoffen zeitgemäße Modedesigns entwickeln? Dieser Frage stellten sich angehende Modedesignerinnen und Modedesigner, Maßschneiderinnen und Maßschneider der Macromedia Akademie Leipzig. Das Projekt deconstructed biedermeier präsentatiert die kreativen Ergebnisse. Zehn Outfits und verschiedene Objekte, gefertigt aus Braunsdorfer Biedermeierstoffen, wurden 2020/2021 in einer Ausstellung in der Galerie Inselsteig der Historischen Schauweberei Braunsdorf inszeniert. Bezüge zur Herkunft der Stoffe wurden dabei ebenso hergestellt wie ein zeitgenössischer Blick auf das Material und die Möglichkeiten, die dieses birgt, um zukünftig ansprechende Designs zu ermöglichen. Die Möbelstoffe wurden von Auszubildenden in Kleidungsstücke verwandelt und die Vergangenheit so mittels kreativer Designprozesse in die Zukunft geführt. In einem professionellen Fotoshooting wurden die Outfits anschließend in Szene gesetzt. Das Ergebnis war Teil der Ausstellung und zeigte durch zeitgemäße Inszenierung eine neue moderne Perspektive auf das Material. So erhielten junge Designerinnen und Designer die Möglichkeit, ihre Sicht auf Sachsens Industriekultur modisch und zukunftsorientiert zu präsentieren. Die Ausstellung „deconstructed biedermeier“ war von Mitte September 2020 bis Ende Februar 2021 für Besucherinnen und Besucher geöffnet, ein virtueller Rundgang ist weiterhin verfügrbar unter: www.historische-schauweberei-braunsdorf.de/deconstructed-biedermeier.html.

Kartenansicht

Route planen

Ausstellungsort

Historische Schauweberei Braunsdorf
Inselsteig 16
09577 Niederwiesa
OT Braunsdorf
Telefon: +49 37206 899800
E-Mail: tourismus-kultur@niederwiesa.de

Öffnungszeiten

  • Mittwoch
    16.00 bis 20.00 Uhr
  • Donnerstag bis Sonntag
    10.00 bis 16.00 Uhr