Angebot

Historische Schauweberei Braunsdorf

Aktiv durch die Historische Schauweberei

Niederwiesa

Darum geht es in dem Angebot

Mit dem Aktivführer können Entdeckungsfreudige jeden Alters die historische Fabrik auf eigene Faust erkunden und dabei Wissens- und Bemerkenswertes sammeln. Die 24 Seiten des Führers enthalten neun handfeste Aufträge zu den Themenfeldern Industrialisierung, Entwicklung des Webens und der Webgeräte, Webtechniken und -technologien (Jacquard) sowie Musterentwicklung, -gestaltung und -umsetzung. Um sie zu erfüllen, sind Details zu finden und Informationen zu entschlüsseln. Es kann gerätselt, gefühlt, geknotet, gewebt oder gezeichnet werden. Vielfältig einsetzbar, bietet der Aktivführer zum einen die Möglichkeit, sämtliche Forschungsaufträge nacheinander zu erfüllen, zum Beispiel als Individualbesucher in Familie. Zum anderen ist es für Gruppen, insbesondere für Schulklassen, aber auch zu Geburtstagsfeiern reizvoll, Aufträge zu verteilen und Teams zu bilden, die sich das Ergebnis im Anschluss gegenseitig präsentieren und dabei selbstständig durch die Fabrik führen. Als ohrenbetäubenden Lohn und Höhepunkt des Fabrikerlebnisses zeigen die Museumsmitarbeitenden während dieser Führung beziehungsweise im Anschluss an die Fabrikerkundung historische Maschinen in Aktion.

Oberschule

Bildungsbereich
    • Volks-, Völker- und Heimatkunde
    • Technik
Einordnung in den Lehrplan
 

GE – Geschichte Kl. 7 Wahlpflicht: Regional bzw. Heimatgeschichte

Dauer
  • 180 min
Teilnehmer
  • mind. 2, max. 35
Organisationsform
  • Die Teilnehmenden bilden Teams und erhalten „Forschungsaufträge“. Die Ergebnisse werden im Anschluss präsentiert und dabei wird selbstständig durch die Fabrik geführt. Dazu demonstrieren Museumsmitarbeitende die Technik.
Material
  • Aktivführer
Hinweis
  • Es besteht die Möglichkeit, vor Ort einen Imbiss einzunehmen (Küche und Sitzgelegenheiten vorhanden). Das Angebot kann nach Absprache auch außerhalb der Öffnungszeiten genutzt werden.

Kartenansicht

Route planen

Angebotsort

Öffnungszeiten

  • Mittwoch
    16.00 bis 20.00 Uhr
  • Donnerstag bis Sonntag
    10.00 bis 16.00 Uhr