Angebot

Gemäldegalerie Alte Meister

Die schöne Maria, ihr Jesuskind und andere biblische Geschichten

Dresden

Darum geht es in dem Angebot

Dieses Angebot widmet sich vor allem kirchlich geprägten, aber auch interessierten jungen Besuchern und ihren Erziehern, die sich schon immer mal vollkommen den biblischen und religiösen Geschichten rund um Jesus widmen wollten. Da die Gemäldegalerie Alte Meister eine Vielzahl an religiösen Bildern besitzt, ist das Thema ideal geeignet erste christliche Werte zu vermitteln, zusätzlich aber auch die Neugier für spannende und wundervolle christliche Erzählungen und Legenden zu wecken. Hierbei kommen zum Beispiel der Heilige Georg gegen den Drachen oder der Riese Christopherus aus der Legenda Aurea zur Sprache. Zentral steht die Mutterliebe zwischen Maria und Jesus mit ihren Sorgen, Ängsten aber auch allen positiven Erlebnissen wie die Wundererzählungen im Fokus. Warum brauchten Menschen Heilige, um Mut zu schöpfen, an die Liebe, Kraft und das Gute glauben zu können. Um den Zugang zu Heiligen zu erleichtern, werden sie mit Helden/Vorbildern aus der Lebenswelt der Kinder verglichen. Je nach kirchlicher Festzeit kann das Angebot auch speziell auf Weihnachten oder Ostern übertragen werden.

Bildungsbereich
  • Soziale Bildung
    • Werte und Weltanschauungen
  • Kommunikative Bildung
    • Sprache
Altersempfehlung
  • Vorschule
Dauer
  • 45 min

Kartenansicht

Route planen

Angebotsort

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Sonntag
    10.00 bis 17.00 Uhr

Besondere Informationen

Das Museum hat freitags zusätzlich von 17 bis 20 Uhr zur 'blauen Stunde' geöffnet.