Angebot

Gemäldegalerie Alte Meister

Mars ist mehr als Schokolade!

Dresden

  • Das Foto zeigt zwei Schüler bei einem Vermittlungsprogramm in der Skulpturensammlung bis 1800 der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden. Sie laufen durch eine große Säulenhalle mit mehreren antiken Skulpturen.
Bild 1 von 1

Darum geht es in dem Angebot

Die antike Mythologie umfasst einen großen Themenfundus, der seit mehr als 2.000 Jahren in der Kunst große Rezeption erfahren hat. Kunstwerke aus der Antike, der Renaissance und dem Barock laden in der Ausstellung ein, sich mit diesen Geschichten auseinanderzusetzen. Wer war Herkules und wie erkennt man ihn? Was sind die Metamorphosen des Ovid? Welche Namen von antiken Göttern und Helden sind noch heute in unserem Alltag präsent? Die Schülerinnen und Schüler werden mit ausgewählten mythologischen Erzählungen vertraut gemacht, setzen sich damit auseinander und können sie in verschiedenen Kunstwerken, wie antiken Skulpturen, Plastiken oder Gemälden, wiedererkennen.

Oberschule

Bildungsbereich
    • Kunst
    • Kulturgeschichte
Einordnung in den Lehrplan
 

KU – Kunst Kl. 6 Lernbereich 2: Gestalten von Körper und Raum; GE – Geschichte Kl. 5 Lernbereich 3: Griechenland als Wurzel der europäischen Kultur; GE – Geschichte Kl. 6 Lernbereich 2: Die römische Zivilisation und ihre prägenden Wirkungen für Europa; DE – Deutsch Kl. 6 Lernbereich 4: Entdeckungen: Helden und Idole

Dauer
  • 90 min
Teilnehmer
  • mind. 8, max. 30
Hinweis
  • Das Angebot ist auch für Förderschulen geeignet, bitte kontaktieren Sie hierzu die Abteilung Bildung und Vermittlung der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden unter bildungundvermittlung@skd.museum.

Gymnasium

Bildungsbereich
    • Kunst
    • Kulturgeschichte
Einordnung in den Lehrplan
 

KU – Kunst Kl. 6, 8 und 10 Lernbereich 2: Gestalten von Körper und Raum; KU – Kunst Kl. 11–12 Lernbereich 1: Gestalten auf der Fläche; GE – Geschichte Kl. 5 Lernbereich 3: Zusammenleben im antiken Griechenland; DE – Deutsch Kl. 6 Lernbereich 3: Lesen und Verstehen; LA – Latein Kl. 6–12 Lernbereich 3: Texte und Themenbereiche

Dauer
  • 90 min
Teilnehmer
  • mind. 8, max. 30
Hinweis
  • Das Angebot ist auch für Förderschulen geeignet, bitte kontaktieren Sie hierzu die Abteilung Bildung und Vermittlung der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden unter bildungundvermittlung@skd.museum.

Kartenansicht

Route planen

Angebotsort

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Sonntag
    10.00 bis 17.00 Uhr

Besondere Informationen

Das Museum hat freitags zusätzlich von 17 bis 20 Uhr zur 'blauen Stunde' geöffnet.